Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

„In so einer Zeit ist das ein starkes Stück"

Mit einem offenen Brief haben sich die Verbände der deutschen Geflügelzüchter gegen ein Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie ausgesprochen. Sven Diekhaus ist einer der Unterzeichner.

Artikel teilen:
Unzufrieden: Hähnchenerzeuger wie Sven Diekhaus aus Friesoythe protestieren gegen das neue Arbeitsschutzkontrollgesetz, das derzeit im parlamentarischen Beratungsprozess ist und am 29. Oktober verabschiedet werden soll. Foto: Stix

Unzufrieden: Hähnchenerzeuger wie Sven Diekhaus aus Friesoythe protestieren gegen das neue Arbeitsschutzkontrollgesetz, das derzeit im parlamentarischen Beratungsprozess ist und am 29. Oktober verabschiedet werden soll. Foto: Stix

„Wir befürchten durch den Gesetzentwurf eine Wettbewerbsverzerrung und in der Folge deutlich sinkende Verkaufszahlen", sagt der Friesoyther Hähnchenzüchter Sven Diekhaus. Der Vorsitzende der  Erzeugergemeinschaft für Schlachtgeflügel Südoldenburg ist Mitunterzeichner eines offenen Briefes, in dem sich die Verbände der deutschen Geflügelwirtschaft an Politik und Öffentlichkeit wenden. Rund zweitausend Exemplare dieses Briefes haben die Verbände verschickt und ihn als Anzeige in allen überregionalen Zeitungen veröffentlicht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

„In so einer Zeit ist das ein starkes Stück" - OM online