Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

IHK-Präsident Gert Stuke tritt nicht wieder an

Der Friesoyther Kaufmann steht seit 10 Jahren an der Spitze der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer. Fast 70.000 Unternehmen bestimmen im Mai die Zusammensetzung der neuen Vollversammlung.

Artikel teilen:
Werben für die IHK-Wahlen: Noch-Präsident Gert Stuke (rechts) und Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Hildebrandt; das Bild ist ein Archivfoto. Archivfoto: Kühn

Werben für die IHK-Wahlen: Noch-Präsident Gert Stuke (rechts) und Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Hildebrandt; das Bild ist ein Archivfoto. Archivfoto: Kühn

Die Vollversammlung der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) wird im Zeitraum 6. bis 27. Mai neu gewählt. Der amtierende Präsident Gert Stuke und Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Hildebrandt werben für die Teilnahme an der Wahl, für die 69.370 Mitgliedsunternehmen jeweils eine Stimme haben. Die neue Kammervollversammlung wird 76 Sitze haben. Das "Parlament" der regionalen Wirtschaft wird nach seiner Konstituierung nicht mehr vom Friesoyther Kaufmann Stuke geführt. Der 73-Jährige darf laut Satzung nach 2 Amtszeiten (10 Jahre) nicht wieder für das Präsidentenamt kandidieren.

"Wir hoffen auf reges Interesse an der Wahl schon in der Kandidaturphase."Gert Stuke. Präsident der Oldenburgischen IHK

"Wir hoffen auf reges Interesse an der Wahl schon in der Kandidaturphase", sagt Stuke. "Mit einem ehrenamtlichen Engagement in dem Gremium, so meine Erfahrung, lässt sich viel im Sinne unserer Wirtschaftsregion bewirken." Ein Engagement sei umso wichtiger, da die Wirtschaft vor großen Herausforderungen stehe. Stuke nannte unter anderen die Corona-Krise, die Klimaziele für die Wirtschaft, die Digitalisierung, den Einzelhandel oder die Transformation der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Stuke und Hildebrandt wünschen sich mehr Kandidaturen von Unternehmerinnen. Bislang beträgt der Frauenanteil in der Vollversammlung rund 20 Prozent.

Insgesamt gibt es 10 Wahlgruppen (Branchen), für die je nach ihrer Bedeutung im Oldenburger Land in der Vollversammlung zwischen 3 und 19 Sitze zur Verfügung stehen. Die Vollversammlung wird für 2021 bis 2026 gewählt. Sie wächst auf 76 Sitze, da 6 Sitze in der neuen Wahlgruppe Bau-, Immobilien- und Grundstückswirtschaft zu besetzen sind. Diese wurde neu geschaffen, da dieser Wirtschaftszweig in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen hat.

Der oder die neue Präsident/-in wird aus dem Kreis der neu gewählten Vollversammlungsmitglieder bestimmt. Stuke selbst wird nicht wieder für die Vollversammlung kandidieren. Eine Prognose, wer ihm im Amt nachfolgt, will er derzeit nicht treffen. Man müsse abwarten, wer bei der Wahl antrete und gewählt würde. "Anfang Juni sehen wir dann weiter", so der amtierende Präsident.

Roland Zerhusen, IHK-Beiratschef Oldenburger Münsterland, überlegt noch, ob er kandidieren wird

Der IHK-Beirat Oldenburger Münsterland, der sich aus dem Kreis der gewählten Kammermitglieder der Region heraus konstituiert, wird derzeit vom Dammer Unternehmer Roland Zerhusen geführt. Dieser gibt sich noch bis Ende Februar Zeit, um zu entscheiden, ob er "nach jetzt 2 Amtsperioden in der Kammerversammlung" erneut kandidieren wird. Der Beirat ist Ausdruck des starken wirtschaftlichen Gewichtes des Oldenburger Münsterlandes in der Oldenburgischen IHK. Im Kreis Cloppenburg gibt es 12. 824, im Kreis Vechta 10. 797 wahlberechtigte Unternehmen. Damit stellen die beiden Kreise die höchsten Unternehmenszahlen im Kammerbezirk.

Neu ist, dass Unternehmen nicht nur per Brief, sondern auch online wählen können.

Info: www.ihk-oldenburg.de

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

IHK-Präsident Gert Stuke tritt nicht wieder an - OM online