Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gruppen können Wünsche verwirklichen

In ihrem Jubiläumsjahr spendet die Volksbank Emstek im Rahmen eines Wettbewerbs insgesamt 15.000 Euro an gemeinnützige Projekte.

Artikel teilen:
Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe: Vorstandsmitglied Thorsten Kaiser (von links), Kevin Vocke (Musikkorps Höltinghausen), Christoph Haske (Halener Vereine), Reinhard Vaske (Feuerwehr Emstek) und Vorstandsmitglied Andreas Langemeyer. Foto: Katharina Dobrunz

Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe: Vorstandsmitglied Thorsten Kaiser (von links), Kevin Vocke (Musikkorps Höltinghausen), Christoph Haske (Halener Vereine), Reinhard Vaske (Feuerwehr Emstek) und Vorstandsmitglied Andreas Langemeyer. Foto: Katharina Dobrunz

Die Volksbank Emstek feiert ihr 125-jähriges Bestehen und spendet 12.500 Euro an ein gemeinnütziges Projekt in der Region. Kunden, Mitglieder und Bürger der Gemeinde Emstek hatten die Möglichkeit, eine Stimme für ihr Lieblingsvorhaben abzugeben. Zur Wahl standen 18 Projekte, die sich über insgesamt 3957 Stimmabgaben freuen durften.

Der Musikverein Halen hatte sich stellvertretend für mehrere Halener Vereine und Gruppen beworben und nun mit 858 Stimmen den ersten Platz belegt. Es freuen sich unter anderem der gemischte Chor Halen, die Seniorengemeinschaft, der Heimatverein, die KLJB, der Musikverein mit seinem Musikzug, der JBO sowie die Theatergruppen. Mit der Spendensumme von 12.500 Euro planen sie, Mobiliar für das zukünftige Dorfgemeinschaftshaus anzuschaffen.

Aufgrund der guten Resonanz entschied sich die Volksbank kurzerhand, auch den Zweit- und Drittplatzierten ihre Wünsche zu erfüllen und spendete daher weitere 1250 Euro an den Musikkorps Höltinghausen sowie die Freiwillige Feuerwehr Emstek, die jeweils Pkw-Anhänger anschaffen wollen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gruppen können Wünsche verwirklichen - OM online