Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Glasfaseranschlüsse sind jetzt bestellbar

Die EWE will 4500 Haushalte versorgen in Vechta mit schnellem Internet versorgen. Wer sich rechtzeitig meldet, erhält den Glasfaser-Hausanschluss kostenlos.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Haushalte in Vechta in den Stadtteilen Stukenborg, Petersburg, Vechta-West und Vechta-Nord können nun einen Glasfaseranschluss der EWE bestellen. Das geht aus einer Mitteilung des Oldenburger Energieversorgers hervor.

In einem ersten Schritt wurde das Verteilnetz in der Kreisstadt verlegt. Im Anschluss werden - immer in direkter Absprache mit den Hauseigentümern - die bestellten Hausanschlüsse an das Glasfasernetz gelegt, erklärt die EWE. Dies erfolge in der Regel dank moderner Verlegetechniken ohne große Tiefbauarbeiten.

Dazu erläutert EWE-Kommunalbetreuer Gerd Niemann: „Für den Bau eines Hausanschlusses sind keine großen Baumaßnahmen im Vorgarten notwendig. Es sind nur 2 kleine Löcher, die ausgehoben werden müssen, um das Rohr mittels Erdrakete zu verlegen. Das ist schnell, unkompliziert und sauber.“

Interessierte können den passenden Glasfasertarif mit Downloadraten von 150 Megabit por Sekunde (Mbit/s), 300 Mbit/s, 500 Mbit/s oder einem Gigabit wählen. Wer sich für einen dieser Anschlüsse bis zum 9. Februar 2021 (Dienstag) entscheidet, erhält den Glasfaser-Hausanschluss kostenlos.

  • Info: Mehr Informationen zu den Glasfaseranschlüssen erhalten Interessierte auf der Internetseite des Energieversorgers EWE. Fragen zum Thema und zu Verträgen werden auch im EWE-Shop in Vechta (Große Straße 37) beantwortet.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Glasfaseranschlüsse sind jetzt bestellbar - OM online