Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gesundheitsämter testen im Auftrag des Landes Schlachthof-Mitarbeiter

Die Landkreise Cloppenburg und Vechta haben bisher keine Kenntnis von Infektionen in örtlichen Betrieben. Am Dienstag (12. Mai) sollen alle Westfleisch-Bedienstete in Bakum überprüft werden.

Artikel teilen:
Der Westfleisch-Standort in Bakum: Der Landkreis Vechta hatte für Montag angekündigt, Mitarbeiter in dem Betrieb auf das Coronavirus zu testen. Foto: M. Niehues

Der Westfleisch-Standort in Bakum: Der Landkreis Vechta hatte für Montag angekündigt, Mitarbeiter in dem Betrieb auf das Coronavirus zu testen. Foto: M. Niehues

In Niedersachsens Schlachthöfen sind nach Infektionen in Fleischbetrieben anderer Bundesländer umfangreiche Corona-Tests geplant. Untersucht werden sollen nach Angaben der stellvertretenden Leiterin des Krisenstabes der Landesregierung, Claudia Schröder, alle Mitarbeiter, die Symptome zeigen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gesundheitsämter testen im Auftrag des Landes Schlachthof-Mitarbeiter - OM online