Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Farbenhaus schließt Türen nach 90 Jahren

Carl Wallenhorst hatte das Geschäft, damals noch als reinen Malerbetrieb, 1981 eröffnet. Es befand sich zunächst im heutigen Ackerbürgerhaus an der Kleinen Hinterstraße.

Artikel teilen:
Schluss: Elisabeth Wallenhorst gibt das Farbenhaus auf und freut sich auf mehr Zeit mit Mads Ole (links) und Milan. Foto: Lammert

Schluss: Elisabeth Wallenhorst gibt das Farbenhaus auf und freut sich auf mehr Zeit mit Mads Ole (links) und Milan. Foto: Lammert

Nach 90 Jahren endet die Geschichte des Farbenhauses Wallenhorst in Vörden. Elisabeth Wallenhorst hat das Gewerbe nach eigenen Angaben jetzt abgemeldet. Schluss ist aus Altersgründen. Sie ist vor kurzem 69 Jahre alt geworden. Zukünftig möchte sie sich mehr um ihre Enkel Mads Ole und Milan kümmern.

Die Geschichte des Geschäfts reicht ins Jahr 1931 zurück. Damals machte sich der Malermeister Carl Wallenhorst aus Wallenhorst im heutigen Ackerbürgerhaus an der Kleinen Hinterstraße selbstständig. 1938 verlegte er den Sitz ins Gebäude Große Hinterstraße 1.

Gerhard Wallenhorst übernahm Betrieb 1970

Sein Sohn Gerhard Wallenhorst absolvierte ebenfalls eine Ausbildung zum Maler und machte seinen Meister. Nach dem Tod seines Vaters führte er den Betrieb ab 1970 weiter.

Bis zum Jahr 2005, in dem er das Malerhandwerk aufgab, beschäftigte der Betrieb stets Gesellen. Das Farbenhaus als zweites geschäftliches Standbein, führte Elisabeth Wallenhorst bereits mit seit dem Jahr 1978, in dem sie ihren Mann geheiratet hatte. Gerhard Wallenhorst starb im Jahr 2013. Seitdem leitete sie das Geschäft alleine.

Samstag schließen sich die Türen zum letzten Mal

Nun werden sich am Samstag (31. August) die Türen des Ladengeschäfts zum letzten Mal schließen. Das sei zum jetzigen Zeitpunkt der richtige Schritt, sagte Elisabeth Wallenhorst. Es gebe innerhalb der Familie keinen, der das Farbenhaus weiterführen wolle. Weder ihr Sohn noch ihre Tochter wollten das Geschäft übernehmen.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Farbenhaus schließt Türen nach 90 Jahren - OM online