Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Einzelhandel-Öffnung: Niedersachsen will Testpflicht lockern

Geimpfte und Genesene sollen gar keinen Termin fürs Shoppen benötigen. Und: Es gibt offenbar Pläne, dass Einzelhändler vor dem Betreten des Geschäfts Selbsttests anbieten dürfen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Niedersachsen will die geplante Testpflicht für die bevorstehende Öffnung des Einzelhandels und des Tourismus nach Kritik der beteiligten Branchen lockern. Neben qualifizierten Tests in Testzentren sollen auch unter Aufsicht vorgenommene Tests in den Geschäften oder von Arbeitgebern für den Besuch des Einzelhandels reichen, sagte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Freitag in Hannover. Zu Hause durchgeführte Selbsttests, auch von Schülern, gelten nicht. Geschäfte bis zu einer Größe von 200 Quadratmetern, in denen sich maximal zehn Kunden zugleich aufhalten dürfen, sollen von der Testpflicht ausgenommen werden.

Niedersachsen plant mit der kommenden Corona-Verordnung, die ab kommendem Montag greift, Lockerungen der Beschränkungen in Kreisen und Großstädten, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 100 liegt. Dort soll der komplette Einzelhandel unter Auflagen wieder öffnen können, Gastronomie und Tourismus sollen in Etappen und unter Einschränkungen wieder anlaufen können. Die Einzelheiten befinden sich noch in der Abstimmung, die Verordnung wird am Freitag oder Samstag veröffentlicht.

In Hotels, Pensionen und Jugendherbergen sollen nach einem Test bei der Anreise zwei Tests pro Woche für die Gäste ausreichen, wie dies auch für Ferienwohnungen geplant ist. Ursprünglich war für Hotelgäste eine tägliche Testpflicht ins Auge gefasst.

Nach Bekanntwerden dieser Pläne hatten die IHK Niedersachsen und der Handelsverband Niedersachsen-Bremen eine Umfrage gestartet, an der sich mehr als 2000 Händlerinnen und Händler beteiligten. Das Ergebnis belegt aus Sicht der Verbände eine klare Ablehnung: 78 Prozent der Einzelhändler sprachen sich demnach für die Beibehaltung von «Click and Meet» ohne Vorlage eines qualifizierten Testergebnisses aus. Die große Mehrheit der Unternehmerinnen und Unternehmer befürchte, dass Kunden abgeschreckt werden, teilte die IHK Niedersachsen mit.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Einzelhandel-Öffnung: Niedersachsen will Testpflicht lockern - OM online