Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

E-Car-Sharing in Damme verzögert sich wegen Corona

Die Bürger können den Renault Zoe wahrscheinlich nicht vor Juli ausleihen. Ab dann kostet ein Kilometer 45 Cent.

Artikel teilen:
Überzeugt vom Modell: Für das zukünftig mögliche E-Car-Sharing in Damme werben (von links) Christian Uhlich, Gerd Muhle, Johannes Geers und Roman Fehler. Foto: Lammert

Überzeugt vom Modell: Für das zukünftig mögliche E-Car-Sharing in Damme werben (von links) Christian Uhlich, Gerd Muhle, Johannes Geers und Roman Fehler. Foto: Lammert

Eigentlich sollte das Projekt E-Car-Sharing in der Stadt lange angelaufen sein. Nur: Die Corona-Pandemie machte den Partnern – die Stadt Damme und das Unternehmen Innogy SE – einen Strich durch die Rechnung.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

E-Car-Sharing in Damme verzögert sich wegen Corona - OM online