Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Digitalk-Experte Göth: Designerhandtaschen für Avatare sind in Japan bereits teurer als reale Taschen

"Futurist" Sven Göth und der Industriemathematiker Dr. Christof Büskens faszinieren die Zuhörer beim virtuellen digitalen Gespräch der Steinbeis-Transferzentren. Büskens berechnet Prozesse neu.

Artikel teilen:
Blick in die digitale Zukunft: Industriemathematiker Professor Dr. Christof Büskens (links) und der "Futurist" Sven Göth diskutierten im Rahmen einer Videokonferenz über die digitale Welt. Foto: Haring

Blick in die digitale Zukunft: Industriemathematiker Professor Dr. Christof Büskens (links) und der "Futurist" Sven Göth diskutierten im Rahmen einer Videokonferenz über die digitale Welt. Foto: Haring

Dass "Der Status nicht die Antwort ist", erfuhren jetzt die Gäste des jüngsten "Digitalk" der Steinbeis-Tansferzentren Oldenburger Münsterland und Bad Bentheim. Gemeinsam hatten die beiden Zentren zu einem anregenden Ausflug per Videokonferenz in die digitalen Zukunftswelten mit den Experten Sven Göth und Professor Dr. Christof Büskens eingeladen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Digitalk-Experte Göth: Designerhandtaschen für Avatare sind in Japan bereits teurer als reale Taschen - OM online