Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Die Volksbank Vechta stellt ihre Filialen neu auf und holt das Personal in die Hauptsitze

Die Filiale Oyther Straße wird Zentrum der Immobiliengeschäfte der Bank. Die Filiale Hausstette schließt Ende September, der Sitz Münsterstraße (Vechta), Heiligenloh und Ehrenburg werden SB-Standorte.

Artikel teilen:
Ab Juli wird die Volksbank Vechta am Filialsitz Oythe ihr Immobiliengeschäft konzentrieren. Die Bedienservices wandern ins Stammhaus, vor Ort bleiben SB-Automaten. Foto: Kühn

Ab Juli wird die Volksbank Vechta am Filialsitz Oythe ihr Immobiliengeschäft konzentrieren. Die Bedienservices wandern ins Stammhaus, vor Ort bleiben SB-Automaten. Foto: Kühn

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Die Volksbank Vechta stellt ihre Filialen neu auf und holt das Personal in die Hauptsitze - OM online