Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der Innovationscampus Lohne soll das Zentrum für Start-ups und die digitale Welt im OM werden

Die Brüder Philipp und Jens Niehues planen gemeinsam mit weiteren Partnern die Transformation der Druckerei Rießelmann in einen modernen Digitalstandort. Der Umbau soll im Spätsommer 2021 starten.

Artikel teilen:
Neue Arbeitswelt: Das Herz des Innovationscampus ist ein Loft-Büro mit Coworking Space, Start-up-Area und Meetingräumen. Grafik: Niehues

Neue Arbeitswelt: Das Herz des Innovationscampus ist ein Loft-Büro mit Coworking Space, Start-up-Area und Meetingräumen. Grafik: Niehues

Von einer Fertigungsstätte für Druckerzeugnisse zum modernen Digitalstandort: Diese Transformation vollzieht sich voraussichtlich ab Spätsommer 2021 in der Druckerei Rießelmann in Lohne. Die Brüder Philipp und Jens Niehues planen am Industriering einen Innovationscampus. In einem in der Region einzigartigen Mix aus Digital Hub, Start-up-Center und Unternehmenscampus sollen ab dem Frühjahr 2022 Ideen, Wissen und Dienstleistungen zu den Themen Digitalisierung, Innovative Technologien und Medien an einem zentralen Standort zusammengeführt werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der Innovationscampus Lohne soll das Zentrum für Start-ups und die digitale Welt im OM werden - OM online