Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der "dreifache Tsunami" trifft Handel und Gastronomie

Das Kölner Institut für Handelsforschung (IFH) sieht einen Strukturwandel auf drei Ebenen. Auch in den Städten und Gemeinden im Landkreis werden Läden und Lokale dicht gemacht.

Artikel teilen:
Der Räumungsverkauf läuft: Das Schuhhaus Gerbracht in Vechta schließt am Ende dieses Jahres. Foto: Stilkenböhmer

Der Räumungsverkauf läuft: Das Schuhhaus Gerbracht in Vechta schließt am Ende dieses Jahres. Foto: Stilkenböhmer

In diesen Tagen fallen sie auch in den Städten und Gemeinden des Landkreises Vechta besonders ins Auge: laufende Räumungsverkäufe oder bereits leerstehende Ladenflächen. Kein Ort im Kreis, in dem derzeit nicht ein Geschäft schließt oder Läden leer stehen. Ist der Kunde in den aktuellen Coronazeiten besonders für Ladenschließungen sensibilisiert oder zeigt sich hier vielleicht der massive Strukturwandel, den die Fachverbände bereits seit Jahren im stationären Handel erwarten?

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der "dreifache Tsunami" trifft Handel und Gastronomie - OM online