Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Der Bau eines Kreisels muss nicht mehr Monate dauern

Berding-Beton verkürzt durch ein Fertigteilsystem die Bauzeit für Kreisverkehre erheblich. Der Clou: Durch den hohen Vorfertigungsgrad kann ein Bauvorhaben an nur einem Wochenende abgewickelt sein.

Artikel teilen:
Der Innenring eines Kreisverkehrs in der Aufsicht: Durch Vorfertigung sind die Betonteile von Berding sehr belastbar. Foto: Berding

Der Innenring eines Kreisverkehrs in der Aufsicht: Durch Vorfertigung sind die Betonteile von Berding sehr belastbar. Foto: Berding

Kreisverkehre werden in der Regel dort gebaut, wo sich Verkehrsknotenpunkte befinden, wo also das Verkehrsaufkommen hoch ist. Die Straßenbauer in den Niederlanden haben die Vorteile der Kreisel schon früh erkannt. Dort gibt es kaum mehr verkehrsstarke Kreuzungsbereiche von Straßen, die nicht über einen Kreisverkehr geregelt werden. Die Expertise seiner Tochterwerke in den Niederlanden will Berding-Beton mit Hauptsitz in Steinfeld jetzt auch in den deutschen Straßenbau einbringen. Kreisverkehre aus Fertigbetonteilen sollen das Land erobern.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Der Bau eines Kreisels muss nicht mehr Monate dauern - OM online