Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammes Ehrenbürger Franz Grimme vollendet sein 75. Lebensjahr

Er ist einer der bedeutenden Unternehmer im Oldenburger Münsterland. Aber nicht nur als Chef der Grimme-Gruppe hat sich der verheiratete Vater zweier Söhne große Verdienste erworben.

Artikel teilen:
Geburtstag: Franz Grimme voll endet am 3. März sein 75. Lebensjahr. Foto: Grimme

Geburtstag: Franz Grimme voll endet am 3. März sein 75. Lebensjahr. Foto: Grimme

Franz Grimme, Inhaber der Firmengruppe Grimme und Ehrenbürger der Stadt Damme, vollendet am Mittwoch (3. März) sein 75. Lebensjahr. Der gebürtige Dammer hat sich weit über das Unternehmen hinaus große Verdienste um seine Heimatstadt erworben. Auch dieses ehrenamtliche Engagement hatte der Stadtrat zum 70. Geburtstag des Unternehmers mit der Verleihung der Ehrenbürgerurkunde belohnt.

Grimme ist seit 2006 Schirmherr der Andreasstiftung in Vechta. Im Jahr 2012 übernahm er den Vorsitz der damals auch auf seine Initiative hin neu gegründeten Bürgerstiftung Damme, deren Ehrenvorsitzender er seit dem vergangenen Jahr ist.

Er stieg mit 24 Jahren in die Firma ein

Beruflich stieg Franz Grimme mit 24 Jahren nach dem erfolgreichen Abschluss des Maschinenbau- und Betriebswirtschaftsstudiums in Köln und Pforzheim bei Grimme ein. 50 Jahre später erinnerte er sich in einem Zeitungsinterview daran, dass ihm sein Vater Franz damals als großen Vertrauensbeweis und Motivation eine Firmenbeteiligung von einem Prozent überschrieben hatte.

Zusammen mit seinem Vater leitete er fortan die Geschicke des Unternehmens. Die Landmaschinenfabrik war zu diesem Zeitpunkt bereits Marktführerin in Deutschland und mit mehr als 300 Mitarbeitern eine bedeutende Herstellerin in der Landtechnik.

10 Jahre später wurde Franz Grimme Geschäftsführer der Landmaschinenfabrik. In den darauffolgenden Jahren gründete er 1987 den Kunststofftechnikspezialisten Internorm; 1995 Ricon Sieb- und Fördertechnik und übernahm 2003 den Kartoffeltechnikhersteller Spudnik und 2013 den Gemüsetechnikhersteller Asa-Lift.

Zudem fallen in seine Geschäftsführertätigkeit die Gründungen von Vertriebs- und Servicegesellschaften in Großbritannien, Irland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Russland, Dänemark, Türkei, Polen und in Uelzen.

Zur Unternehmensgruppe gehören sieben Produktionsstandorte

Im Jahr 2021 gehören 7 Produktionsstandorte und 19 weitere Niederlassungen weltweit zur Unternehmensgruppe. Die Mitarbeiterzahl stieg nach Angaben aus der Grimme-Gruppe von 300 auf mehr als 2.700.

Auch das Produktprogramm sei umfangreich erweitert worden. Heute sei Grimme der einzige Hersteller weltweit mit einem Komplettprogramm in der Kartoffel-, Rüben- und Gemüsetechnik.

Vor nunmehr 16 Jahren wurde Franz Grimme zum "Unternehmer des Jahres" des Verbundes des Oldenburger Münsterlandes gewählt. 2011 erhielt er zusammen mit seiner Frau Christine den niedersächsischen Verdienstorden als Verdienstkreuz am Bande.

"Ein Leben ohne Landtechnik möchte ich mir nicht vorstellen."Franz Grimme, Unternehmer

Auch mit 75 Jahren ist Franz Grimme täglich im Unternehmen. Ein wichtiges Anliegen ist es ihm – trotz Digitalisierung und neuer Kommunikationstechniken – den persönlichen Dialog mit der Belegschaft und den Kunden aufrechtzuerhalten.

"Ein Leben ohne Landtechnik möchte ich mir nicht vorstellen", sagte der Unternehmer kurz vor seinem Geburtstag. Die "Entwicklung marktgerechter Maschinen zu unterstützen und unsere Kunden in den Dialog einzubinden" sei seine Leidenschaft.

Ein Unternehmen, zwei Generationen: Philipp, Christine, Franz und Christoph Grimme (von links). Foto: Grimme Ein Unternehmen, zwei Generationen: Philipp, Christine, Franz und Christoph Grimme (von links). Foto: Grimme

Er sei sehr stolz, dass seine Söhne Christoph und Philipp mit hohem Elan bereits viel Verantwortung in der Firma übernommen haben und er beide mit Rat und Tat begleiten könne. "Ein großes Glück für meine Frau und für mich. Es ist ein beruhigendes Gefühl, alles in guten Händen zu wissen", sagte er.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammes Ehrenbürger Franz Grimme vollendet sein 75. Lebensjahr - OM online