Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Dammer Gesellschaft Artistikka weitet Geschäftsfelder deutlich aus

Das Ehepaar David und Lana Ebel hat lange gesucht, dann war das Wunschgelände gefunden: in Essen/Oldenburg. Außerdem haben sie jetzt einen weiteren Kooperationspartner.

Artikel teilen:
Geschäftlich vielfältig unterwegs: Artistikka-Geschäftsführer David Ebel ist nicht nur ein ausgezeichneter Akrobat, gemeinsam mit seiner Frau Lana hat er die Artistikka-Tätigkeitsfelder jetzt deutlich erweitert. Foto: Artistikka

Geschäftlich vielfältig unterwegs: Artistikka-Geschäftsführer David Ebel ist nicht nur ein ausgezeichneter Akrobat, gemeinsam mit seiner Frau Lana hat er die Artistikka-Tätigkeitsfelder jetzt deutlich erweitert. Foto: Artistikka

In der Zirkussprache würde es wahrscheinlich heißen: Artistikka schlägt seine Zelte zukünftig nicht mehr nur in Damme auf. Die gemeinnützige Gesellschaft, der 2019 von Lana und David Ebel gegründete Kinder- und Jugendzirkus Artistikka, hat zwei neue Standbeine: Zum einen kooperiert die Gesellschaft nach Angaben der Geschäftsführerin Lana Ebel jetzt eng mit dem Indoor-Spielplatz Bullermeck am Alfsee, zum anderen hat sie für die Dauer von 5 Jahren den Jugendzeltplatz in Essen/Oldenburg gepachtet.

Dort plant Artistikka zukünftig diverse Programme. Das Zeltplatzgelände ist 1,6 Hektar groß. Für Artistikka sei es ideal geeignet, sagte Lana Ebel. Das Gelände verfüge über ein sehr gutes Sanitärgebäude und im Haupthaus über eine Selbstversorgerküche sowie über ein Kühlhaus. Die Ebels haben vor, dort zukünftig Programme für Klassenfahrten ebenso wie zirkuspädagogische Programme anzubieten.

Suche in Damme verlief ergebnislos

Sie hätten lange nach einem solchen Gelände gesucht, auch in Damme und Umgebung, erklärt Lana Ebel. Das Ziel sei es gewesen, auf einem solchen Gelände ein großes Zirkuszelt für die Veranstaltungen aufzubauen und für die Übernachtungen der Teilnehmer Bauwagen aufzustellen. "In Essen/Oldenburg haben wir beides so vorgefunden. Wir können sofort loslegen", sagt die Geschäftsführerin. Insgesamt bieten die acht bereits auf dem Gelände stehenden Bauwagen 32 Schlafgelegenheiten.

Artistikka will auf dem gepachteten Gelände zukünftig aber nicht nur für Schulklassen Angebote mit Übernachtungen machen. So sind dort auch sogenannte Erlebniswochenenden mit jeweils einem festen Thema geplant. So heißt es etwa im November "Gesund und lecker kochen und backen mit Kids". Ein anderes steht unter dem Thema "Mathe und Artistik".

Im festen Zirkuszelt sollen auch Familienevents stattfinden

Ferner wollen die Dammer in dem fest aufgebauten Zelt unterschiedliche Events wie etwa Familienfestivals und Artistik-Conventions, also Treffen von Artisten, organisieren. Der genaue Umfang der Angebote und deren Zahl in Essen/Oldenburg ist allerdings derzeit noch offen. Da spielen auch die aktuell steigenden Energiekosten eine Rolle.

Aus dem Rathaus in Essen/Oldenburg hieß es, das Artistikka-Konzept habe den Rat überzeugt, als es um die Platzvergabe ging. Allerdings habe die Gemeinde als Verpächterin an die Vergabe die Bedingung geknüpft, dass die Gesellschaft das Konzept auch tatsächlich umsetzt. Denn auch die Gemeinde profitiere letztlich davon.

Kontakt zum Bullermeck ergab sich eher zufällig

Ebenfalls viel verspricht sich Lana Ebel von Artistikkas neuer Kooperation mit dem Bullermeck am Alfsee. Die Infrastruktur des sogenannten Indoor-Spielparks sei sehr gut, unter anderem mit dem Kletterpark und den Riesenrutschen. Aber es fehle das pädagogische Personal für bestimmte Angebote. Diese Lücke sei nun geschlossen.

Der Kontakt habe sich vor einigen Monaten eher zufällig ergeben, als Artistikka mit Kindern ein Angebot im Bullermeck nutzte. Dessen Inhaber Dirk Jansen sei von dem organisierten Programm offenbar sehr angetan gewesen. Er meldete sich jedenfalls anschließend bei den Ebels und bot eine Kooperation an.

Suche nach Büroräumen: Firmensitz bleibt in Damme

Die erste von Artistikka im Bullermeck organisierte Veranstaltung fand zu Beginn der Herbstferien statt. Weitere sollen folgen, etwa vom 30. auf den 31. Oktober (Sonntag und Montag) eine "Halloween-Edition" mit Nachtwanderung, Mut-Challenges für Kinder ab 10 Jahren und am 31. Oktober von 15 bis 19 Uhr eine Halloween-Party für kleinere Kinder.

Aber trotz des neuen Projektes in Essen/Oldenburg wird Artistikka nach Worten Lana Ebels ihren Gesellschaftssitz in Damme behalten. „Wir fühlen uns Damme sehr verbunden“, sagt sie. Derzeit suche die Gesellschaft in der Stadt deswegen auch neue Büroräume.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Dammer Gesellschaft Artistikka weitet Geschäftsfelder deutlich aus - OM online