Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Corona-Testzentrum im Kreis Vechta wird wieder geöffnet

Am Freitag erst geschlossen: Im Testzentrum des Landkreises Vechta sollen jetzt doch weiter Abstriche genommen worden. Die Kassenärztliche Vereinigung will damit auf die gestiegenen Zahlen reagieren.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Der starke Anstieg der Corona-Infektionszahlen im Landkreis Vechta lässt die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) reagieren. Eine Reihentestung des Gesundheitsamtes Vechta unter den Mitarbeitern des Hähnchenschlachthofes Oldenburger Geflügelspezialitäten in Lohne hatte ergeben, dass dort nach jetzigem Stand insgesamt 66 Menschen mit dem Virus infiziert sind.

Helmut Scherbeitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle Oldenburg der KVN, kündigte am Montag (20. Juli) an, das Coronavirus-Testzentrum im Landkreis Vechta wieder zu öffnen. Dieses war erst am vergangenen Freitag offiziell geschlossen worden. "Aufgrund der aktuellen Situation öffnen wir in Absprache mit der Kreisverwaltung wieder. Ab Dienstag können die Hausärzte wieder ihre Testfälle an das Zentrum überweisen. Das Prozedere bliebt so, wie es allen bekannt ist: Die Ärzte melden ihre Patienten beim Zentrum an, und wir testen dann."

Die Wiedereröffnung sei eine kurzfristige Reaktion auf die derzeitige Coronavirus-Lage im Kreis, erläuterte Scherbeitz. Dass man auf neue Lagen kurzfristig reagieren werde, habe die Bezirksstelle bereits im Rahmen der Schließungsankündigung mitgeteilt. Diese "neue Lage ist jetzt eingetreten." Man könne auf die bestehende Struktur des Testcenters zurückgreifen, die man - "eben um für Fälle wie den derzeitigen gewappnet zu sein" - nicht abgebaut habe.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Corona-Testzentrum im Kreis Vechta wird wieder geöffnet - OM online