Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Commerzbank schliesst Filiale in Cloppenburg

Die Commerzbank strukturiert ihr Filialnetz um. Mit Folgen für Cloppenburg: Die Niederlassung an der Lange Straße schließt noch in diesem Jahr. In Vechta soll die Filiale hingegen bleiben.

Artikel teilen:
Die Commerzbank-Filiale in Cloppenburg. Foto: Hermes

Die Commerzbank-Filiale in Cloppenburg. Foto: Hermes

Die Kunden der Commerzbank in Cloppenburg müssen sich umgewöhnen: Wie die Bank am Dienstag mitgeteilt hat, soll die Filiale an der Lange Straße schließen – und zwar noch in diesem Jahr. Nichts ändern wird sich hingegen in Vechta – dort sollen die Kunden wie bisher persönlich beraten werden.

Die Schließung in Cloppenburg geht mit einer Umstrukturierung des Filialnetzes einher. In Absprache mit Arbeitnehmervertretern sei die Standortplanung abgeschlossen worden. Ergebnis: Von den bundesweit 790 Niederlassungen müssen insgesamt 340 Filialen schließen. 450 Standorte bleiben erhalten – und dazu zählt auch Vechta. In der gesamten Region bleibt noch eine zweite Filiale für persönliche Kundengespräche in Oldenburg erhalten.

"Die Filiale verliert für tägliche Bankgeschäfte bei Kunden immer mehr an Bedeutung."André Freitag, Marktbereichsleiter der Commerzbank

„Wir wollen die digitale Beratungsbank für Deutschland werden“, erklärt Marktbereichsleiter André Freitag am Dienstag. Das bisherige Konzept mit Bankfilialen verliere "für tägliche Bankgeschäfte bei Kunden immer mehr an Bedeutung, das Smartphone wird zum wichtigsten Kontaktkanal", so Freitag.  Die persönliche Betreuung solle künftig vor allem über zentrale Beratungscenter angeboten werden. Ab Ende 2022 sollen Commerzbank-Kunden per Telefon, Video, Chat und E-Mail von jedem Ort aus ihre Bankgeschäfte erledigen und sich beraten lassen können, "auch zur Wertpapieranlage und Immobilienfinanzierung", so Freitag. Dass das funktionieren könne, habe die Pandemie gezeigt.

Wann genau die Cloppenburger Niederlassung in diesem Jahr schließen wird, steht laut Mitteilung noch nicht fest. Bestätigt wurde bislang, dass die ersten 240 Filialen ab Oktober ihre Türen schließen, die restlichen folgen im Jahr 2022. Die Commerzbank will einen konkreten Termin nennen, wenn "weitere Details zur Umsetzung feststehen", so Freitag.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Commerzbank schliesst Filiale in Cloppenburg - OM online