Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

C-Port für Bau eines Krematoriums im Gespräch

Ein neues Gewerbegebiet im südwestlichen Teil des Industrieparks soll künftig drei Unternehmen eine Heimat bieten. Möglicherweise ist auch ein Krematorium dabei.

Artikel teilen:
Zuwachs: Ein Investor hat Interesse bekundet, in einem neuen Gewerbegebiet des C-Port ein Krematorium zu bauen.  Foto: C-Port

Zuwachs: Ein Investor hat Interesse bekundet, in einem neuen Gewerbegebiet des C-Port ein Krematorium zu bauen.  Foto: C-Port

Die Nachfrage nach Urnenbestattungen steigt auch im Landkreis. Die Konsequenz daraus ist, dass Krematorien immer stärker in Anspruch genommen werden. Von Friesoythe aus sind die nächste Einrichtungen zur Feuerbestattung in Emden, Oldenburg, Osnabrück, und Wilhelmshaven. Das könnte sich bald ändern, denn ein Investor verhandelt mit dem C-Port über den Bau eines Krematoriums in dem Industriepark.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

C-Port für Bau eines Krematoriums im Gespräch - OM online