Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Beim "Lohner Gutschein" gibt es bald 20 Prozent Shoppingbonus

Die Aktion startet am 18. August. Wer beispielsweise einen Gutschein für 25 Euro kauft, kriegt eine Karte im Wert von 30 Euro. Die Stadt will Kaufkraft binden – und die neue Digitalvariante promoten.

Artikel teilen:
Sie stellen die Sonderedition vor: Möglichst viele Menschen sollen in den Genuss der Aktion kommen, wünschen sich (von links) Melanie Völker, Dr. Henrike Voet, Hans-Bernd Schlarmann und Nicki Rösener. Foto: Timphaus

Sie stellen die Sonderedition vor: Möglichst viele Menschen sollen in den Genuss der Aktion kommen, wünschen sich (von links) Melanie Völker, Dr. Henrike Voet, Hans-Bernd Schlarmann und Nicki Rösener. Foto: Timphaus

Der "Lohner Gutschein" funktioniert auch als Karte im kompakten Format. Darüber freut sich der Handels- und Gewerbeverein "Wir Lohner" nach der kürzlich erfolgten Digitalisierung des Systems für den lokalen Einkaufsgutschein. Damit der "Lohner Gutschein" jetzt richtig zum Fliegen kommt, wie es der Vorsitzende Hans-Bernd Schlarmann ausdrückt, leistet die Stadt Lohne finanzielle Starthilfe.

Am 18. August (Donnerstag) startet eine Bonusaktion, mit der Kaufkraft in der Stadt gebunden, der Einzelhandel, die Gastronomie und alle weiteren lokalen Dienstleister gestärkt und die neue Digitalvariante promotet werden sollen, wie Bürgermeisterin Dr. Henrike Voet ausführt. "Wir wollen ein Zeichen setzen. Der neue Lohner Gutschein ist zeitgemäß. Die Digitalisierung vereinfacht das Handling und die Nutzung."

Worum geht's? Die Stadt Lohne bezuschusst jeden "Lohner Gutschein" temporär mit einem Shoppingbonus von 20 Prozent. Wer beispielsweise einen "Lohner Gutschein" für 25 Euro kauft, kriegt eine Karte im Wert von 30 Euro. Die Sonderedition ist nur in der Geschäftsstelle von "Wir Lohner" erhältlich. Es gibt sie dort in 4 Kategorien: für 25, 50, 100 oder 200 Euro.

"Wir Lohner" richtet Sonderöffnungszeiten ein

Pro Person können maximal 200 Euro eingesetzt und damit ein Bonus von maximal 40 Euro ergattert werden. "Wir werden in der Geschäftsstelle eine Namensliste führen, um Betrug vorzubeugen. Möglichst viele Menschen sollen in den Genuss dieser Bonusaktion kommen", betont "Wir Lohner"-Leiterin Nicki Rösener.

Ihre Kollegin Melanie Völker weist auf die Sondereröffnungszeiten hin, die ab dem 18. August 4 Wochen lang gelten. Diese ermöglichen einen Kauf des "Lohner Gutscheins" auch freitagnachmittags oder samstagvormittags.

„Wir gehen davon aus, dass wir die Sonderedition innerhalb von 6 Wochen an den Mann, die Frau oder das Kind bringen.“Hans-Bernd Schlarmann, Vorsitzender des Vereins "Wir Lohner"

Der Verein "Wir Lohner" bittet um Bezahlung der Sonderedition des "Lohner Gutscheins" mittels EC-Karte. "Es geht natürlich auch per Smartphone, Uhr oder Kreditkarte", ergänzt Schlarmann. Nur im Notfall nehmen Rösener und Völker auch Bargeld an. "Wir setzen auf das digitale Bezahlen – ganz im Sinne des digitalen Lohner Gutscheins", sagt die "Wir Lohner"-Leiterin Rösener.

Die Aktion endet, sobald der Zuschuss der Stadt in Höhe von 20.000 Euro aufgebraucht ist respektive "Lohner Gutscheine" im Gegenwert von 100.000 Euro verkauft worden sind. Es gilt also: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. "Wir gehen davon aus, dass wir die Sonderedition innerhalb von 6 Wochen an den Mann, die Frau oder das Kind bringen", merkt Schlarmann optimistisch an – und dankt der Stadt für ihren Einsatz.

Der digitale "Lohner Gutschein" ist aktuell bei 44 teilnehmenden Händlern, Gastronomen und Dienstleistern einlösbar. Die Abrechnung erfolgt "centgenau" und eine Stückelung ist möglich. Außerdem ist die Karte nachhaltig, kann beliebig oft wiederverwendet werden.

In Kürze startet eine Werbeoffensive

Schlarmann weist auf ein weiteres Plus hin: Der "Lohner Gutschein" erfüllt nach seinen Angaben alle Kriterien für eine Nutzung als "Arbeitgebergutschein". Betriebe können ihren Mitarbeitern also die Karte mit einem Guthaben von 44 Euro monatlich als steuer- und abgabenfreien Sachbezug ausgeben. "Erste Gespräche mit Unternehmen laufen", teilt er mit.

In Kürze will "Wir Lohner" eine Werbeoffensive für den "Lohner Gutschein" starten. Die gemeinsame Bonusaktion mit der Stadt Lohne ist dafür ein vielversprechender Auftakt.

  • Info: Der "Lohner Gutschein" mit dem Shoppingbonus ist nur in der Geschäftsstelle von "Wir Lohner" (Brinkstraße 1-3) in Lohne erhältlich. Die Sondertermine für den Verkauf, die ab dem 18. August für 4 Wochen gelten: donnerstags von 10 bis 12 Uhr, freitags von 10 bis 12 sowie 15 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Beim "Lohner Gutschein" gibt es bald 20 Prozent Shoppingbonus - OM online