Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Bauern contra Handelsriesen – der Streit dauert an

Die Fleischpreise müssen nicht steigen, damit die Bauern mehr verdienen, versichern Landwirte aus der Region. Sie wollen dem Handel gegenüber hart bleiben.

Artikel teilen:
Landwirte blockieren mit Traktoren die Zentrallager der Discounter-Kette Aldi. Mit der Aktion protestieren die Bauern gegen die Preispolitik des Einzelhandels und fordern Gespräche. Foto: dpa/Bockwoldt

Landwirte blockieren mit Traktoren die Zentrallager der Discounter-Kette Aldi. Mit der Aktion protestieren die Bauern gegen die Preispolitik des Einzelhandels und fordern Gespräche. Foto: dpa/Bockwoldt

Der Betreiber der Handelsketten Lidl und Kaufland, die Schwarz-Gruppe, hat die Einrichtung einer Ombudsstelle zur Beilegung von Konflikten zwischen Einzelhandel und Landwirtschaft vorgeschlagen. „Mit einem klaren Kodex und einer Ombudsstelle können wir Streitthemen an zentraler Stelle bündeln und viel schneller über Lösungen sprechen“, sagte der Chef der Schwarz-Gruppe, Klaus Gehrig, am Dienstag.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Bauern contra Handelsriesen – der Streit dauert an - OM online