Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Aus dem Holdorfer Bahnhof werden 3000 Mitarbeiter geführt

Die deutschlandweit tätige "ray facility management group" ist 25 Jahre alt. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen rund um die Immobilie und wurde vielfach ausgezeichnet.

Artikel teilen:
Von Holdorf aus werden die deutschlandweit über 3000 Mitarbeiter der "ray facility management group" gelenkt.   Foto: Vollmer

Von Holdorf aus werden die deutschlandweit über 3000 Mitarbeiter der "ray facility management group" gelenkt.   Foto: Vollmer

Dass im ehemaligen Holdorfer Bahnhofsgebäude eines der größeren deutschen Unternehmen der "Facility"-Branche residiert, dürfte kaum einem ortsfremden Besucher auffallen. Im Jahr 2012 war der marode Bahnhof von Nils Bogdol gekauft und umfänglich saniert worden. Im April 2013 zog hier die Firmenzentrale der "ray facility management group" ein. Vom zentralen Sitz des Familienunternehmens mit hier 35 Mitarbeitern werden die Aktivitäten von aktuell über 3000 Beschäftigten deutschlandweit gesteuert. Angesichts der erstaunlich großen Mitarbeiterzahl mag es verwundern, dass ray in diesem Jahr "erst" 25 Jahre besteht.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Aus dem Holdorfer Bahnhof werden 3000 Mitarbeiter geführt - OM online