Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Alle 3500 Tests sind negativ

Cloppenburgs Landrat Wimberg ist erleichtert: Bei Tests in den fünf Schlacht- und Zerlegebetrieben ist kein einziger Covid-19-Fall festgestellt worden. Im Kreis Vechta werden noch Ergebnisse erwartet.

Artikel teilen:

Die Tests auf das Coronavirus in fünf Schlacht- und Zerlegebetrieben im Landkreis Cloppenburg sind abgeschlossen und ausgewertet. Sämtliche der rund 3500 Testergebnisse sind negativ. Die bisherige Teststrategie des Landkreises Cloppenburg sei damit bestätigt worden, teilte die Kreisverwaltung am Dienstag mit.  Personen mit Symptomen und auch die Kontaktpersonen seien seit Beginn der Corona-Pandemie entsprechend getestet worden. Die nun außerdem durchgeführten Testungen erfolgten speziell zur Vermeidung einer Verbreitung des Coronavirus in niedersächsischen Schlacht- und Zerlegebetrieben. Die Landeregierung hatte die Testungen vorgeben.

Wimberg mahnt: Nur eine Momentaufnahme

Landrat Johann Wimberg reagierte erleichtert und froh darüber, dass kein einziger positiver Befund bei der Testreihe nachgewiesen werden konnte. Die Zusammenarbeit mit allen Ebenen hätte hoch professionell und nahezu reibungslos funktioniert, erklärte der Landrat. Bei einer so großen Testreihe, sei man durchaus auch auf positive Testergebnisse gefasst gewesen, umso erfreulicher sei es, „dass wir jetzt diese Ergebnisse vorstellen können“, kommentierte Wimberg das Ergebnis. Unabhängig davon müsse man weiterhin sehr wachsam, vorsichtig und aufmerksam bleiben, so Wimberg, denn eine Testung sei immer nur eine Momentaufnahme.

Kreis Vechta erwartet Ergebnisse am Samstag

In dieser Woche werden die angekündigten Testungen bei insgesamt 1500 Mitarbeitern eines Schlacht- und Zerlegebetriebes im Landkreis Vechta durchgeführt. Am heutigen Dienstag wurden bereits 550 Mitarbeiter des Unternehmens getestet. Die Ergebnisse aller durchgeführten Testungen dieser Woche liegen dem Gesundheitsamt voraussichtlich am Samstag vor.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Alle 3500 Tests sind negativ - OM online