Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Zu harmlos, zu viele Fehler: Rasta verliert bei den Tigers Tübingen

Vor allem in der Offensive konnte der Basketball-Zweitligist im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Vladimir Lucic nicht überzeugen. Der war trotzdem nicht unzufrieden.

Artikel teilen:
Emotionen am Spielfeldrand: Trainer Vladimir Lucic konnte vor allem mit der Offensivleistung seines Teams nicht zufrieden sein. Dennoch hielt er sich mit Kritik zurück. Foto: Markus Ulmer

Emotionen am Spielfeldrand: Trainer Vladimir Lucic konnte vor allem mit der Offensivleistung seines Teams nicht zufrieden sein. Dennoch hielt er sich mit Kritik zurück. Foto: Markus Ulmer

Vladimir Lucic litt mit, gestikulierte wild und schlug vor Wut sogar einmal auf die Werbebande – doch als das Spiel vorbei war und der erste Rückschlag in seiner Amtszeit besiegelt, hatte der Trainer von Rasta Vechta seine Emotionen schnell wieder unter Kontrolle.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Zu harmlos, zu viele Fehler: Rasta verliert bei den Tigers Tübingen - OM online