Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Winczo und Flaws feiern ersten SVM-Sieg

OM-Online fragt nach: Wie ist es den früheren Spielerinnen des BV Cloppenburg bislang bei ihren neuen Klubs in der 1. und 2. Liga ergangen?

Artikel teilen:
Wohlfühlen im Emsland: Agnieszka Winczo (schwarzes Trikot) ist nach acht Jahren beim BV Cloppenburg und einem Abstecher zum SC Sand in der vorigen Saison inzwischen beim SV Meppen gelandet. Foto: ll

Wohlfühlen im Emsland: Agnieszka Winczo (schwarzes Trikot) ist nach acht Jahren beim BV Cloppenburg und einem Abstecher zum SC Sand in der vorigen Saison inzwischen beim SV Meppen gelandet. Foto: ll

Nach dem Rückzug des BV Cloppenburg aus der 2. Fußballbundesliga der Frauen haben viele Spielerinnen neue Vereine auf Erst- oder Zweitliganiveau gefunden. Wie ist es den Ex-BVC-Kickerinnen bislang in ihren neuen Klubs ergangen? Das Oberhaus hat seine Saison mit Ausnahme von zwei Absetzungen am vergangenen Sonntag bislang komplett über die Bühne bekommen, nach einer knapp dreiwöchigen Pause sollen bis Weihnachten noch zwei Spieltage folgen. In der 2. Liga sind – sowohl in der Nord- als auch in der Südstaffel – im November alle Begegnungen ausgefallen. Ob die beiden geplanten Runden vor Weihnachten (13. und 20. Dezember) wie geplant stattfinden werden, ist fraglich.

Beim Bundesligisten Werder Bremen hat Jana Radosavljevic inzwischen Fuß gefasst. In acht von neun Punktspielen kam die neuseeländische Nationalspielerin zum Zuge, wenngleich sie bislang noch keine 90 Minuten durchgespielt hat. In 347 Spielminuten kommt die 24-Jährige auf ein Tor und eine Vorlage, außerdem erzielte sie im DFB-Pokal einen Treffer für die Grün-Weißen.

Agnieszka Winczo ist nach ihren acht Jahren beim BVC und dem einjährigen Intermezzo beim Bundesligisten SC Sand beim SV Meppen gelandet und beim Erstligaaufsteiger nicht mehr wegzudenken. Von 900 möglichen Spielminuten in den ersten zehn Spielen stand die polnische Nationalspielerin 878 auf dem Platz. Zwar ging die 35-jährige Angreiferin am Wochenende gegen ihren Exklub Sand leer aus, feierte aber mit dem 2:1 den ersten Saisonsieg mit den Emsländerinnen. Winczo hat zwei Saisontreffer zu Buche stehen. Jannelle Flaws war in neun Begegnungen 609 Minuten auf dem Feld.

Erstes Tor im deutschen Oberhaus

Den Treffer für den SC Sand erzielte Patricia George, die gemeinsam mit ihren US-amerikanischen Landsfrauen Gloria Douglas, Madeline McCracken, Brenna Connell und Rashida Beal zu Beginn des Jahres zum BVC gewechselt war, wegen des coronabedingten vorzeitigen Saisonabbruchs aber nur zwei Begegnungen für Cloppenburg bestritt und dabei zweimal traf. Für George war der Anschlusstreffer gegen Meppen ihr erstes Tor im deutschen Oberhaus.

Bei Eintracht Frankfurt, in dem der 1. FFC Frankfurt seit dieser Saison aufgegangen ist, gehört ein früheres BVC-Erstligaduo aus Österreich zum Stammpersonal. Verena Aschauer bestreitet in der Hessenmetropole inzwischen ihre dritte Saison. Landsfrau Virginia Kirchberger, die mit Aschauer von 2011 bis 2014 in Cloppenburg spielte, wechselte im Sommer vom SC Freiburg an den Main. Aschauer hat nahezu alle bisherigen zehn Punktspiele komplett bestritten, Kirchberger bringt es auf sechs Einsätze.

Spielerinnen von Corona ausgebremst

Die BVC-Stammspielerinnen Anna Johanning und Vanessa Fischer sind zum Zweitligaaufsteiger 1. FC Bocholt gewechselt und wurden zuletzt von Corona ausgebremst. Das bislang letzte Spiel war die Zweitrundenbegegnung im DFB-Pokal gegen Bundesligist MSV Duisburg (0:3). Anna Johanning hat alle fünf Pflichtspiele – drei in der 2. Liga, zwei im Pokal – bestritten, Torhüterin Vanessa Fischer fehlte nur beim 1:5 in Leipzig.

Beim 1. Saarbrücken, der in der Südstaffel der 2. Liga unterwegs ist, hat ein Trio aus dem letztjährigen BVC-Kader angeheuert. Nadine Anstatt und Gloria Douglas haben in allen fünf bisherigen Saisonbegegnungen (drei Punktspiele, zwei Pokalpartien) mitgewirkt, Nora Clausen war dreimal im Einsatz. Beim Nord-Zweitligisten Arminia Bielefeld hat Madeline McCracken bislang noch keine große Rolle gespielt. Nur im Erstrundenspiel des DFB-Pokals fand die 23-Jährige beim 1:5 in Gütersloh Berücksichtigung.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Winczo und Flaws feiern ersten SVM-Sieg - OM online