Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Vom Golftalent zum gefragten Golflehrer

Michael Behrens gibt seit 2006 Unterricht beim GC Thülsfelder Talsperre. Zuletzt machte ihm die 53-tägige Zwangspause wegen Corona zu schaffen.

Artikel teilen:
Meister seines Fachs: Den Golfball aus einem sogenannten Bunker zu „schaufeln“, stellt Michael Behrens nicht wirklich vor Probleme. Foto: Bettenstaedt

Meister seines Fachs: Den Golfball aus einem sogenannten Bunker zu „schaufeln“, stellt Michael Behrens nicht wirklich vor Probleme. Foto: Bettenstaedt

Dass Michael Behrens Golfschläger und Golfbälle zu besten Freunden werden ließ, dauerte nicht allzu lange. Nur anfangs war die Streuung bei seinen Versuchen recht groß gewesen. „Ich weiß noch, dass ich als Jugendlicher ein paar Mal vor dem Fußballtraining beim SV Friedrichsfehn geübt und dabei irgendwelche Dachziegel in der Nachbarschaft zerlegt habe“, sagt der 35-Jährige und muss schmunzeln. Es verwundert nicht, dass ihm sein damaliger Verein unmittelbar ein Golfverbot erteilte. Fortan übte Behrens nur noch bei seinem ersten Golfclub – dem Oldenburgischen GC – und sorgte dort mit seinem Talent für große Augen und offene Münder. Bereits seit 2006 profitieren auch die Mitglieder des Golfclubs Thülsfelder Talsperre von seinen Fähigkeiten, denn diese versucht er seitdem an Jung und Alt in seiner Golfschule zu vermitteln.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Vom Golftalent zum gefragten Golflehrer - OM online