Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

VfL Oythe gegen Union Lohne fällt aus

Kein Spiel an der Hasenweide: Es gibt fünf Corona-Verdachtsfälle bei den Gästen.

Artikel teilen:
Oythe wäre bereit gewesen: Janek Jacobs und Süleyman Odabasi (rechts) bei der Zwei-Mann-Mauer.  Foto: Schikora

Oythe wäre bereit gewesen: Janek Jacobs und Süleyman Odabasi (rechts) bei der Zwei-Mann-Mauer.  Foto: Schikora

Fußball-Landesligist VfL Oythe hat kurzfristig ein spielfreies Wochenende. Die für diesen Sonntag um 15.00 Uhr an der Hasenweide angesetzte Partie gegen Union Lohne wurde am frühen Freitagabend abgesagt.

Grund: Bei den Gästen aus der Grafschaft hatten sich zuvor fünf Spieler wegen Coronaverdachts abgemeldet; sie wiesen alle Grippesymptome auf. Union nahm daraufhin sofort Kontakt mit Staffelleiter Stefan Brinker und VfL-Fußballobmann Andreas Mitzlaff auf. Die Partie wurde anschließend einvernehmlich abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben.

Oythe hatte sich eigentlich vorgenommen, seine Serie von drei Pflichtspielsiegen beim Saison-Heimdebüt auszubauen. Es kam anders.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

VfL Oythe gegen Union Lohne fällt aus - OM online