Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Test gegen Bersenbrück: Kein BWL-Leckerbissen, aber eine gute Einheit

Der Fußball-Oberligist BW Lohne besiegt Bersenbrück mit 3:1. Landesligist VfL Oythe gewinnt mit 2:1 gegen Friesoythe, GW Mühlen setzt sich bei GW Brockdorf mit 1:0 durch.

Artikel teilen:
Dribbling auf Kunstrasen: Oythes Janek Jacobs (links) am Samstag im Testspiel gegen Hansa Friesoythe. Foto: Schikora

Dribbling auf Kunstrasen: Oythes Janek Jacobs (links) am Samstag im Testspiel gegen Hansa Friesoythe. Foto: Schikora

Eigentlich wollten sie nach der sturmbedingten Absage des Oldenburg-Spiels ein freies Wochenende einlegen, aber dann ergab sich doch noch eine Testspiel-Alternative: Die Fußballer des Oberligisten BW Lohne haben am Sonntagnachmittag in einem kurzfristig angesetzten Vorbereitungsspiel einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen den bisherigen Staffelgefährten TuS Bersenbrück gefeiert.

Da im Lohner Heinz-Dettmer-Stadion der Kunstrasenplatz belegt war, konnten BWL und Bersenbrück auf den Platz in Holdorf ausweichen, worüber beide Teams sehr froh waren. Die drei Treffer für den Meisterrunden-Teilnehmer und Regionalliga-Anwärter erzielten Christopher Schepp (12., nach Vorlage von Lennard Prüne), Jakub Bürkle (60., nach Freistoß von Rilind Neziri) und Niklas Oswald (80., schöne Einzelleistung). Für die Bersenbrücker, die in der Oberliga-Rückserie in der Abstiegsrunde antreten müssen, war Lars Spit zum zwischenzeitlichen 1:1 erfolgreich (46.).

Lohnes Coach Henning Rießelmann sagte nach der Partie: „Es war kein fußballerischer Leckerbissen, aber eine gute Einheit. Den Sieg nehmen wir mit, auch der ist wichtig fürs Selbstvertrauen.“ Das abgesagte Testspiel gegen das Regionalliga-Topteam VfB Oldenburg wird nun am Mittwoch (18.00 Uhr) in Lohne nachgeholt.

Oyther Achtungserfolg

Landesligist VfL Oythe, der sich auf eine schwere Rückserie in der Abstiegsrunde vorbereitet, landete in seinem dritten Testspiel einen Achtungserfolg. Die Oyther, Tabellenvorletzter der Staffel II, besiegten den Staffel-I-Meister und Aufstiegsrunden-Teilnehmer Hansa Friesoythe mit 2:1 (0:1). Keven Oltmer erzielte den frühen Führungstreffer für die Gäste. Oythe schaffte in der Schlussphase die Wende. Jonas Suffner, für die Rückserie vom Bezirksliga-Team hochgezogen, war mit einem Doppelpack erfolgreich (78./88.).

GW Mühlen, das noch auf die Qualifikation für die Meisterrunde hofft, feierte unterdessen einen 1:0-Sieg beim Bezirksligisten GW Brockdorf. Das Tor für Mühlen erzielte Jonas Pöhlking (32., Kopfball nach Flanke von Nico Files). Für das Team von Trainer Andreas Hinrichs geht's am Dienstag um 19.00 Uhr beim Bezirksligisten Amasyaspor Lohne weiter. Eine halbe Stunde später treffen sich die beiden Landesligisten TV Dinklage und Falke Steinfeld zum Formcheck.

Langförden verliert gegen Emstek 

Bezirksliga-Tabellenführer SV Holdorf verbuchte einen 4:1-Sieg gegen den BV Bühren, während Liga-Gefährte SFN Vechta dem SC Twistringen mit 2:3 unterlag. BW Langförden, einer von vier Titelkandidaten in der Kreisliga, verlor indes gegen den Bezirksligisten SV Emstek mit 2:3.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Test gegen Bersenbrück: Kein BWL-Leckerbissen, aber eine gute Einheit - OM online