Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

SV Bösel triumphiert im spannenden Finale

Mit drei Finaltreffern war Kevin Höffmann der überragende Spieler beim Böseler Sieg im Endspiel der A-Jugend-Hallenkreismeisterschaft.

Artikel teilen:
Jubel pur: Bösels A-Jugendfußballer sicherten sich mit einem 6:5-Erfolg nach Neunmeterschießen gegen den SV Altenoythe den Titel des Hallenkreismeisters.  Foto: Wulfers

Jubel pur: Bösels A-Jugendfußballer sicherten sich mit einem 6:5-Erfolg nach Neunmeterschießen gegen den SV Altenoythe den Titel des Hallenkreismeisters. Foto: Wulfers

Die Nachwuchsfußballer des SV Bösel sind neuer Kreismeister der A-Junioren. Im Finale kam der SVB in der L��ninger Sporthalle gegen den SV Altenoythe zu einem 6:5 (3:3)-Erfolg nach Neunmeterschießen.

Überraschungen bereits in den Halbfinalspielen: JSG Saterland musste als souveräner Gruppensieger beim 1:2 gegen SV Altenoythe ebenso passen wie der SV Molbergen beim 3:4 gegen den SV Bösel.

Somit bestritten SV Bösel und SV Molbergen als jeweilige Gruppenzweite der Vorrunde das Finale. Die Altenoyther 1:0-Führung durch Paul Wakergut drehte Kevin Höffmann mit einem Doppelpack in einen Böseler 2:1-Vorsprung. Nach einem Böseler Eigentor zeichnete erneut Höffmann zu Beginn der fünfminütigen Verlängerung für das 3:2 verantwortlich. Gerrit Schumacher rettete Altenoythe mit dem 3:3-Ausgleich ins Neunmeterschießen, in dem Bösel dann aber doch das bessere Ende für sich hatte.

Gruppe A: SV Altenoythe - SV Bethen 1:1, SV Molbergen - JSG Lindern/Vrees 2:1, SV Altenoythe - SV Molbergen 2:2, JSG Lindern/Vrees - SV Bethen 2:3, SV Bethen - SV Molbergen 0:3, JSG Lindern/Vrees - SV Altenoythe 2:3.

1. Molbergen 7:3 7

2. Altenoythe 6:5 5

3. Bethen 4:6 4

4. Lindern/Vrees 5:8 0

Gruppe B: JSG Emstek/Höltinghausen IV - JSG Saterland 0:5, SV Bösel - JSG Varrelbusch/​Falkenberg 3:2, JSG Emstek/Höltinghausen IV - SV Bösel 0:2, JSG Varrelbusch/Falkenberg - JSG Saterland 0:5, JSG Saterland - SV Bösel, 4:1 JSG Varrelbusch/Falkenberg - JSG Emstek/Höltinghausen IV 1:0.

1. Saterland 14:1 9

2. Bösel 6:6 6

3. Varrelb./Falkenb. 3:8 3

4. Emstek/Höltingh. 0:8 0

Halbfinale: Molbergen - Bösel 3:4, Saterland - Altenoythe 1:2.

Spiel um Platz drei: Saterland - Molbergen 6:2.

Endspiel: Bösel - Altenoythe 6:5 (3:3) nach Neunmeterschießen.

Schiedsrichter: Fabian Einhaus, Jörn Kösters (beide SV Thüle).

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

SV Bösel triumphiert im spannenden Finale - OM online