Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

SFN verpflichtet Leonie Schreiber von Werder Bremen II

Die Drittliga-Handballerinnen vermelden einen weiteren Neuzugang aus der Hansestadt - diesmal aus der Oberliga.

Artikel teilen:
Schnell und talentiert: Handballerin Leonie Schreiber. Foto: Werder Bremen

Schnell und talentiert: Handballerin Leonie Schreiber. Foto: Werder Bremen

Handball-Drittligist SFN Vechta meldet für die kommende Saison einen weiteren Neuzugang. Vom Oberligisten Werder Bremen II wechselt Linksaußenspielerin Leonie Schreiber (21) zu SFN. „Leonie beobachte ich schon seit längerer Zeit und bin froh, dass der Wechsel zu uns nun geklappt hat. Sie bringt mit ihrer Schnelligkeit enormes Potenzial mit“, sagt Trainer Kai Freese.

Anfang Februar hatte SFN in Rechtsaußen Malin Pods und Rückraumspielerin Pia Döpke schon zwei Neuzugänge aus Werder Bremens Zweitliga-Kader vermeldet. Pia Döpke zog ihre Zusage wenig später jedoch zurück und wechselte stattdessen zu ihrem Heimatverein TV Hannover-Badenstedt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

SFN verpflichtet Leonie Schreiber von Werder Bremen II - OM online