Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Rastas Sieg im Kellerduell: Die Reaktionen zum Krimi

Durch das 102:90 nach Verlängerung in Göttingen schaffte Basketball-Bundesligist Rasta Vechta den Anschluss an die Tabellennachbarn. Hier der Nachbericht zur Achterbahnfahrt.

Artikel teilen:
Sieg in Göttingen: Rastas Coach Thomas Päch und seine Crew. Foto: Pförtner

Sieg in Göttingen: Rastas Coach Thomas Päch und seine Crew. Foto: Pförtner

Josh Young stand am Mikrofon und plauderte mit TV-Experte Stefan Koch, einst Trainer bei den Artland Dragons, über den Krimi des Abends. Der Kapitän von Rasta Vechta strahlte über das ganze Gesicht. „Ich bin stolz auf die Jungs“, sagte er nach dem Kellerduell in der Basketball-Bundesliga bei der BG Göttingen. Und als Young dann auf seine beiden Dreier in der Verlängerung angesprochen wurde, strahlte der 32 Jahre alte Amerikaner noch mehr: „Ich bin glücklich, dass sie reingegangen sind.“ Nicht nur Young war glücklich – das galt auch für seine Teamkollegen, für Coach Thomas Päch, für Klubchef Stefan Niemeyer auf der Tribüne der Sparkassen-Arena sowie für die Rasta-Fans daheim an den Bildschirmen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Rastas Sieg im Kellerduell: Die Reaktionen zum Krimi - OM online