Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Rasta-Coach Derrick Allen und seine Rettungsmission

Der neue starke Mann legt beim Basketball-Bundesligisten am Samstag mit einem Spiel in Bayreuth los. Hier erklärt er, warum er keine Glückwünsche zu seiner Beförderung annimmt.

Artikel teilen:
Rastas neuer Chefcoach: Derrick Allen. Foto: nph/Rojahn

Rastas neuer Chefcoach: Derrick Allen. Foto: nph/Rojahn

Schade, dass ein Tag nur 24 Stunden hat, oder? „Oh ja, ein paar Stunden mehr wären nicht schlecht“, sagt Derrick Allen mit einem Schmunzeln. Seit Montagmittag steht der 40 Jahre alte Amerikaner unter Dauerstrom. Seine Tage sind vollgepackt mit Terminen und Telefonaten, die Nächte sind kurz. Nur keine Zeit verlieren, um „alles in Gang zu bringen“, wie Allen sagt: „Viel geschlafen hab' ich nicht, aber das ist okay, das gehört ja dazu.“ Seit Montagmittag ist er nicht mehr der Co-Trainer von Rasta Vechta. Allen ist der neue Chef an der Seitenlinie, als Nachfolger des freigestellten Thomas Päch gibt er jetzt die Richtung beim Tabellenvorletzten der Basketball-Bundesliga vor. Der frühere Rasta-Kapitän (2015 bis 2017) soll retten, was in einer prekären Lage noch zu retten ist.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Rasta-Coach Derrick Allen und seine Rettungsmission - OM online