Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Profi-Boxnacht in Cloppenburg feiert Comeback

In der Stadthalle werden am Samstag, 16. Juli, 10 bis 12 Kämpfe ausgetragen. Für die beiden Hauptduelle steigen Erdogan Kadrija und Kambis Rahmani in den Ring.

Artikel teilen:
Wollen erneut siegen: 2019 wurde der Boxabend in Cloppenburg zum bislang letzten Mal veranstaltet, bevor er 2020 und 2021 wegen der Pandemie zweimal abgesagt werden musste. Vor knapp drei Jahren hatten sich die Lokalmatadoren Kambis Rahmani (links) und Erdogan Kadrija jeweils einen EM-Titel gesichert. Archivfoto: Langosch

Wollen erneut siegen: 2019 wurde der Boxabend in Cloppenburg zum bislang letzten Mal veranstaltet, bevor er 2020 und 2021 wegen der Pandemie zweimal abgesagt werden musste. Vor knapp drei Jahren hatten sich die Lokalmatadoren Kambis Rahmani (links) und Erdogan Kadrija jeweils einen EM-Titel gesichert. Archivfoto: Langosch

Endlich: Nach der zweijährigen Corona-Zwangspause werden die heimischen Boxfans am Samstag, 16. Juli, wieder in den Genuss hochklassiger Kämpfe kommen. „Wir freuen uns riesig auf die Profi-Boxnacht und können es kaum abwarten“, sagt Erdogan Kadrija. Der 35 Jahre alte Cruisergewichtler (bis 90,7 Kilogramm) aus Lindern organisiert das Event, das zum vierten Mal veranstaltet wird, gemeinsam mit dem Team von PSP Boxing in der Cloppenburger Stadthalle.

Natürlich wird „Big Edi“ 
(22 Profikämpfe, 17 Siege, 5 Niederlagen) in knapp drei Wochen auch selbst in den Ring steigen. Auf wen er trifft, steht noch nicht fest. „Weil es sich um einen EM-Titelkampf des Verbandes UBF (Universal-Boxing-Federation, die Red.) handelt, wird es ein guter Gegner sein“, sagt Kadrija, der den Hauptkampf, also das letzte Duell des Abends, bestreiten wird.

Unmittelbar vor Kadrijas Kampf möchte sein Kumpel Kambis „The Rocket“ Rahmani im Halbschwergewicht (bis 79,3 Kilogramm) ebenfalls einen internationalen Titel holen. Insgesamt sollen am 16. Juli 10 bis 12 Duelle stattfinden. „Alle Boxer kommen aus dem norddeutschen Raum“, so Erdogan Kadrija. Unter anderem wird der Schwergewichtler und mehrfache Deutsche Amateurmeister Daniel Weinbender (25) von FuS Cloppenburg sein Profidebüt feiern. „Er möchte im Profibereich Fuß fassen, von uns bekommt er eine Plattform, um sich zu zeigen“, so Kadrija weiter.

Aufgrund diverser Auflagen werden in der Cloppenburger diesmal „nur“ exakt 603 Zuschauer die Kämpfe verfolgen können. „Fast 300 Eintrittskarten sind schon weg, man sollte sich ein Ticket im Vorverkauf sichern.“ Denjenigen Boxfans, die am 16. Juli dabei sind, verspricht der Kosovo-Albaner: „Wir werden einen super Abend mit tollen Kämpfen haben. Und anschließend wird gemeinsam gefeiert.“


Info: Eintrittskarten gibt es über die Internetseiten der Stadthalle Cloppenburg (www.stadthalle-clp.de) oder des Veranstalters PSP Boxing (www.psp-boxing.com). Darüber hinaus können Interessierte Erdogan Kadrija und Kambis Rahmani auch direkt über ihre jeweiligen Social-Media-Kanäle kontaktieren.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Profi-Boxnacht in Cloppenburg feiert Comeback - OM online