Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

OSC-Crosslauf: Der Wald ist schon bereit

Nach der Corona-Absage im vergangenen Jahr feiert das beliebte Event in Damme am 21. November sein Comeback. Auch Hobbyläufer sind willkommen.

Artikel teilen:
Herbstzeit ist Crosslaufzeit: Eine Impression aus dem Jahr 2019. Im Februar 2020, kurz vor Corona, fand an gleicher Stelle noch die Cross-Landesmeisterschaft statt. Foto: OSC Damme

Herbstzeit ist Crosslaufzeit: Eine Impression aus dem Jahr 2019. Im Februar 2020, kurz vor Corona, fand an gleicher Stelle noch die Cross-Landesmeisterschaft statt. Foto: OSC Damme

Bei allen Ungewissheiten, die Corona dem Sport beschert hat und noch beschert – zumindest auf den Herbst ist auch in diesem Jahr Verlass. Franz-Josef Bultmann, Leichtathletik-Abteilungsleiter beim OSC Damme, gerät jedenfalls schon ins Schwärmen, wenn er an das bevorstehende Comeback des OSC-Crosslaufs denkt.

„Durch den Laubfall sind die Strecken ein richtig gutes Erlebnis“, findet Bultmann , der als Organisator des Laufevents derzeit alle Hände voll zu tun hat. Nach zweijähriger Corona-Pause findet der beliebte Crosslauf in den Dammer Bergen am 21. November (Sonntag) wieder statt – zum elften Mal. „Wir erwarten circa 250 bis 300 Teilnehmer, vielleicht auch mehr, was aber bedingt durch die dann neue Corona-Verordnung noch nicht sicher ist“, sagt Bultmann.

Er rechnet auch mit vielen Teilnehmern aus dem benachbarten Landkreis Osnabrück und anderen Regionen. Bis Dienstag hatten sich über das Portal laufen-os.de 93 Aktive angemeldet. Insgesamt werden fünf Strecken angeboten – vom 1500-m-Kinderlauf bis zum Hauptlauf über 9400 Meter.

Der Crosslauf ist die dritte Station im Volksbanken-Laufcup

Der OSC-Crosslauf dient zugleich als Regionsmeisterschaft für die Klassen U12 bis U16 und als Kreismeisterschaft für alle Klassen. Die Meldung für die Regionstitelkämpfe erfolgt über das Portal www.ladv.de.

Der Crosslauf ist zudem die dritte Station der Serie Volksbanken-Laufcup. „Wir würden uns sehr freuen, neben der ‚Lauf- Elite‘ auch viele Hobby- und Gastläuferinnen und -läufer begrüßen zu dürfen“, sagt Bultmann.

Aktive und Zuschauer werden in der Cafeteria mit Kaffee, Tee, Kuchen und Würstchen versorgt. Für die Läufer gibt es heißen Zitronentee. Beim 9400-m-Lauf gibt es wie bei der Landesmeisterschaft 2020 unterwegs eine Wasserstation.


11. OSC-Crosslauf in Damme am 21. November (Sonntag)

  • Start: Sporthalle Hauptschule, Schützenstraße.
  • Zeitplan:
    Kinderlauf 1500 m  10.00 Uhr
    Schülerlauf 2150 m  10.20 Uhr
    Schülerlauf 2800 m  10.40 Uhr
    Jedermannlauf 5400 m  11.10 Uhr
    Hauptlauf 9400 m  12.00 Uhr
  • Anmeldung: www.laufen-os.de (bis 18. November).
    Nachmeldung: bis 60 Minuten vor dem Start (5 Euro Gebühr).
  • Wettbewerbe: Kreismeisterschaften (alle Klassen), Regionsmeisterschaften (U12 - U16).
  • Coronaregel: 3G (mit Nachweis).

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

OSC-Crosslauf: Der Wald ist schon bereit - OM online