Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nur das Fracksausen trübt das Lucic-Debüt

Rasta Vechta hat die Siegesserie der Eisbären Bremerhaven gestoppt. Neu-Coach Vladimir Lucic war nach einer wilden Achterbahnfahrt erleichtert und genoss die „verrückte Atmosphäre“.

Artikel teilen:
Der Coach und sein Anführer: Vladimir Lucic mit Kapitän Josh Young, der 27 Punkte zum 85:78-Sieg gegen Bremerhaven beisteuerte. Foto: Schikora

Der Coach und sein Anführer: Vladimir Lucic mit Kapitän Josh Young, der 27 Punkte zum 85:78-Sieg gegen Bremerhaven beisteuerte. Foto: Schikora

Auf den letzten Metern eines erfolgreichen Abends war noch mal Improvisation gefragt. Josh Young, von den Fans frenetisch gefeiert, wollte in seiner Doppelfunktion als Kapitän und Matchwinner von Rasta Vechta eine „Humba“ für seine Kollegen und die glückselige „Alarmstufe Orange“ anstimmen. Aber: kein Mikrofon in der Nähe. Und so holte der 27-Punkte-Mann kurzerhand alles raus, was die Stimmbänder noch hergaben. Die Fans des Basketball-Zweitligisten machten lautstark mit – beseelt vom dritten Saisonsieg in der ProA, vom 85:78 (54:37) gegen die Eisbären Bremerhaven.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nur das Fracksausen trübt das Lucic-Debüt - OM online