Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Meistertitel für Essens Frauen bereits in Sichtweite

Die über 30-jährigen Tennisspielerinnen des Essener TV bleiben in der Nordliga das Maß aller Dinge: Der glatte 6:0-Erfolg gegen den Kieler HTC war bereits der fünfte Sieg im fünften Spiel.

Artikel teilen:
Im Einzel und Doppel erfolgreich: Nicole Kannen feierte mit den Essener Frauen einen souveränen 6:0-Erfolg gegen den Kieler HTC. Foto: Wulfers

Im Einzel und Doppel erfolgreich: Nicole Kannen feierte mit den Essener Frauen einen souveränen 6:0-Erfolg gegen den Kieler HTC. Foto: Wulfers

Die Kieler Frauen sind seit einigen Jahren eine feste Größe in den besten Ligen Norddeutschlands. 2018/19 gelang ihnen sogar der Aufstieg in die Regionalliga. In diesem Winter fehlen ihnen allerdings einige topgelistete Stammspielerinnen, sodass sie momentan im Mittelfeld der Liga zu finden sind. Nur mit drei Spielerinnen angereist, hatten sie die Hoffnung, den ausfallbedingten 0:2-Rückstand zu egalisieren.

Schnell zeigte sich aber, dass sie den formstarken Essener Damen wenig entgegenzusetzen hatten. Im Spitzeneinzel steigerte sich Catharina Schewe und ließ nach einem 6:3 ein glattes 6:0 folgen. Nicole Ostendorf (6:2, 6:2) überzeugte durch ihre routinierte und variable Spielweise, gegen die ihre bis dato ungeschlagene Gegnerin kein Mittel fand. Nicole Kannen verpasste ihrer Kontrahentin beim 6:0 und 6:0-Erfolg die Höchststrafe. Somit hatte sich bereits nach den Einzeln die Frage nach dem Sieger der Partie erledigt. Im einzigen Doppel machten Catharina Schewe/Nicole Kannen beim 6:1 und 6:0-Sieg ebenfalls kurzen Prozess.

Mit einem Sieg in der finalen Saisonpartie am 26. Februar beim TSC Glashütte wären die Meisterschaft und der Regionalliga-Aufstieg perfekt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Meistertitel für Essens Frauen bereits in Sichtweite - OM online