Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lüsche wandert wieder einen Monat lang

Der Verein wiederholt seine SgH-Alternative mit zwölf Stationen in drei Orten. Es gibt wieder Sammelkarten – und darüber hinaus einen begehrten Hauptpreis.

Artikel teilen:
Lange her: Eine Szene von der letzten gemeinsamen Ortswanderung vor zwei Jahren. Foto: Schikora

Lange her: Eine Szene von der letzten gemeinsamen Ortswanderung vor zwei Jahren. Foto: Schikora

Statt eines Tages wird einen Monat lang gewandert – auch in diesem Jahr. Wegen der Coronalage musste BW Lüsche seine berühmte gemeinsame Ortswanderung für die OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ abblasen. Erneut bietet der Klub aber eine Alternativaktion an, die sich bereits in der vergangenen SgH-Saison großer Beliebtheit erfreute: Die Teilnehmer haben vom 20. Dezember bis zum 20. Januar Zeit, mit der Familie oder in kleinen Gruppen insgesamt zwölf Stationen in Lüsche, Hausstette und Vestrup abzuwandern. Wer mindestens sechs Stationen schafft, nimmt an einer Verlosung teil. Der Hauptpreis dürfte begehrt sein.

Zunächst einmal ist es erforderlich, dass das Wandervolk an den drei Verkaufsorten Bäckerei Sieve/Schrand, Dorf-Kiosk Lüsche und Volksbank Hausstette Sammelkarten zum Preis von zehn Euro kauft; wer drei Karten kauft, zahlt nur 25 Euro. Die Organisatoren freuen sich dabei selbstverständlich auch über zusätzliche SgH-Spenden.

Und dann heißt es: wandern, joggen oder Fahrradfahren – unter Einhaltung der aktuellen Regeln. An allen zwölf Stationen sind Schilder zu finden, auf denen Nummern stehen. Diese müssen in das dazugehörige Feld auf der Aktionskarte eingetragen werden. Bis zum 20. Januar können die Karten an den Verkaufsstellen wieder abgegeben werden. Die Organisatoren von BW Lüsche bitten außerdem darum, dass die Teilnehmer ihre Touren in Bildern festhalten und sie an sv-bwl@web.de schicken.

2 VIP-Karten für Helene Fischer in der Verlosung

Der Verein hat auf seiner Homepage bw-luesche.de auch eine Karte veröffentlicht, auf der die einzelnen Stationen markiert sind. Vorschläge für Wanderrouten werden noch ausgearbeitet und sollen dort in den nächsten Tagen ebenfalls zur Verfügung gestellt werden.

Besonders froh ist man in Lüsche darüber, dass sich der Sponsor des Hauptpreises für den Sportlerball nach dessen Absage dazu entschieden hat, den Preis für die SgH-Aktion zu stiften. Der Gewinner der Verlosung darf sich auf zwei VIP-Konzertkarten für Helene Fischer am 25. März 2023 in der Lanxess-Arena in Köln freuen. Die Tickets beinhalten reservierte Plätze im Premiumbereich, ein warmes und kaltes Büfett, eine offene Bar mit Bier, Wein und Softdrinks und eine eigene Servicekraft in der Loge. BW Lüsche spricht von einem „absoluten Knallerpreis im Wert von über 500 Euro“.

Außerdem gibt es noch zwei Präsentkörbe zu gewinnen. Und für die jüngeren Wanderer sind weitere Präsente geplant. Die Verlosung findet am 22. Januar statt, also zwei Tage nach dem Ende des SgH-Aktionszeitraums. Die Gewinner werden anschließend telefonisch oder schriftlich benachrichtigt. Zunächst hofft BWL darauf, dass das Motto „Drei Orte auf den Beinen“ auch bei der Alternative gelebt wird.


Die Stationen

  • Lüsche
    Gaststätte Ording
    Bushaltestelle Düker
    Sitzbank Polder
    Wendehammer Waldweg
  • Hausstette
    Bushaltestelle Zur Heide
    Parkplatz Tiemerding
    Bushaltestelle Plump
    Spielplatz Siedlung
  • Vestrup
    Bushaltestelle Nobis
    Feldkampplatz
    Parkplatz Kirche
    Bushaltestelle Renault Kellermann

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lüsche wandert wieder einen Monat lang - OM online