Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Laufen, helfen und auch noch gut aussehen

Der Remmers-Marathon des VfL Löningen geht – wie schon im vorigen Jahr – virtuell über die Bühne. Alle interessierten Läufer können sich ab sofort über ein spezielles Meldeportal anmelden.

Artikel teilen:
Noch Zukunftsmusik: Letztmals startete der Löninger Lauf 2019 als Präsenzveranstaltung. Auch 2021 ist nach 2020 das Löninger Laufevent nur virtuell möglich. Foto: Siemer

Noch Zukunftsmusik: Letztmals startete der Löninger Lauf 2019 als Präsenzveranstaltung. Auch 2021 ist nach 2020 das Löninger Laufevent nur virtuell möglich. Foto: Siemer

Läufer haben es zurzeit nicht leicht. Wegen der Corona-Krise sind die gemeinsamen Starts bei Präsenzläufen an einem Ort abgesagt, allen voran das Löninger „Sommerabend-Lauffest“. Doch Breitensportler, Hobbyjogger, Firmenläufer, Nordic Walker, Kinder, Bambinis, Schüler und Co. haben jetzt eine echte Alternative: Sie können in der Zeit vom 13. bis zum 26. Juni 2021 gemeinsam virtuell beim #wirlaufenweiter2021 - Remmers-Hasetal-Marathon des VfL Löningen an den Start gehen.

Coronabedingt musste der Lauf in Löningen vor Jahresfrist bereits virtuell stattfinden. „Wir hatten 2020 nur wenige Wochen Vorbereitungszeit, dennoch meldeten sich insgesamt 509 Läuferinnen und Läufer an. Das hat uns seinerzeit sehr gefreut“, so Jens Lüken für das Löninger Marathon-Organisationsteam. Gemeinsam mit Armin Beyer und Stefan Beumker haben die drei auch das diesjährige Event vorbereitet und sich einige Neuigkeiten einfallen lassen.

„Auch, wenn wir gerne den Präsenzlauf vor Ort durchgeführt hätten, wollen wir uns nicht von Corona kleinkriegen lassen und freuen uns sehr auf #wirlaufenweiter2021“, erklären die drei Organisatoren.

Dieses Jahr hatte das Orga-Team auf einen Wegfall der Corona-Beschränkungen gehofft. Es war unter anderem auch wieder die Marathon-Night-Party mit Live-Musik auf dem Löninger Marktplatz geplant. Doch aufgrund der Pandemie wurde neu geplant und die Veranstalter haben eine Möglichkeit vorbereitet, gemeinsam zu laufen und dennoch die notwendigen Abstandsregeln einzuhalten. So sollen Läufer - und natürlich auch Walker oder Rollstuhlfahrer - alleine vor der Haustüre ins Rennen gehen, etwa auf ihrer normalen Hausstrecke oder wo auch immer sie möchten.

Die Läufe finden vom 13. bis 26. Juni über die Wunschdistanz statt

Das technische Prozedere funktioniert folgendermaßen: Alle interessierten Läufer melden sich ab sofort über das spezielle Meldeportal an, laufen in der Zeit vom 13. bis zum 26. Juni 2021 für sich allein ihre Wunschdistanz und tragen danach ihre Laufdaten mit der gelaufenen Distanz und der erzielten Laufzeit online ein. Die Veranstaltung ist nicht nur etwas für Marathon-Läufer, sondern durch die Vielzahl von verschiedenen Strecken und Wettbewerben, ist für jeden Laufinteressierten das richtige dabei. Vom vollständigen Marathon bis zum Bewegungslauf für die Bambinis im Kindergartenalter ist alles dabei.

Auch beim diesjährigen Löninger Laufevent werden Spenden für die Charity-Aktion „Laufend helfen in Löningen“ gesammelt. Ziel ist es, den Förderverein des Löninger Krankenhauses St.-Anna-Klinik und die in Osnabrück beheimatete Hilfsorganisation HelpAge Deutschland zu unterstützen. Im Rahmen der Online-Anmeldung zur Veranstaltung kann eine Spende erfasst werden. Auch direkte Spenden an „Laufend helfen in Löningen“ sind möglich. Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Jede Spendenhöhe ab einem Euro ist möglich und das Löninger Marathon-Organisationsteam garantiert, dass der Spendenerlös vollständig an die beiden Hilfseinrichtungen weitergeleitet wird. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass keine Verwaltungskosten, Gebühren oder Sonstiges einbehalten werden.

Neues Outfit: Henrike Köster, Daniel Lüdemann und Anna Marie Zweers (von links) präsentieren die Lauf T-Shirts. Foto: VfL LöningenNeues Outfit: Henrike Köster, Daniel Lüdemann und Anna Marie Zweers (von links) präsentieren die Lauf T-Shirts. Foto: VfL Löningen

Beim Hasetal-Marathon des VfL Löningen werden viele Teilnehmer das gleiche kurzärmelige Funktions-Shirt tragen: Alle angemeldeten Aktiven erhalten im „Premium-Paket“ das Shirt als Teil des Leistungspakets für ihre Anmeldegebühr. Die in Dunkelblau mit neongrüner Aufschrift gestalteten Teilnehmer-Shirts gibt es als tailliertes Shirt für die Frauen und für Männer.

Die Premium-Anmeldung zum Preis von zehn Euro ist bis einschließlich 5. Juni möglich und beinhaltet neben dem Funktions-T-Shirt (ohne Sponsoren-Werbung o. ä.) und dem Startplatz eine echte Medaille sowie die umfangreiche Marathon-Veranstaltungs-Broschüre. Alle Sachen werden per Postversand nach Hause gesandt. Bei Staffeln werden diese Leistungen für alle vier Staffelläufer/innen gewährt.

Eine Teilnahme mit dem „Basis-Paket“ ist bereits für 6 Euro möglich. Anmeldeschluss ist hier der 26. Juni 2021. Anmeldungen sind von sofort an über www.remmers-hasetal-marathon.de möglich. Dort sind auch umfangreiche weitere Informationen rund um die Veranstaltung zu finden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Laufen, helfen und auch noch gut aussehen - OM online