Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Justus Luttmann schnürt sattes Viererpack

Jugendfußball: Die Friesoyther B-Junioren gewinnen 4:0 beim VfL Wildeshausen. Cloppenburgs U19 siegt derweil 6:3 gegen Verden.

Artikel teilen:
Fest im Griff: Cloppenburgs in der Niedersachsenliga spielenden U19-Fußballer (blaue Trikots) kamen zur Saisonpremiere gegen JFV Verden zu einem 6:3-Erfolg.  Foto: Wulfers

Fest im Griff: Cloppenburgs in der Niedersachsenliga spielenden U19-Fußballer (blaue Trikots) kamen zur Saisonpremiere gegen JFV Verden zu einem 6:3-Erfolg.  Foto: Wulfers

Gelungener Saisonauftakt für die ranghöchste Jugendmannschaft im Kreis Cloppenburg. Die in der Niedersachsenliga spielenden U19-Fußballer des JFV landete gegen JFV Verden einen 6:3-Erfolg.

A-Junioren:

Niedersachsenliga: JFV Cloppenburg - JFV Verden 6:3(3:0). Die U19-Fußballer des JFV Cloppenburg haben die ersten drei Punkte der laufenden Saison eingesackt und sich direkt an die Tabellenspitze gesetzt. Bereits zu Beginn kam die Mannschaft von Trainer Steffen Bury zu einigen guten Möglichkeiten, verpasste es jedoch den Treffer zu erzielen. Nach 14 Minuten traf dann aber Johannes Heitgerken, nach Vorarbeit von Jan Kalvelage, zum 1:0. Felix Weyel (35.) und Hannes Brake (41.) sorgten für den 3:0-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten Hannes Brake (51.) und Jan Kalvelage (54.) auf 5:0. Im Anschluss agierten die Gastgeber fahrlässiger und Verden erzielte in vier Minuten drei Tore. Johannes Heitgerken machte mit dem 6:3 in der Nachspielzeit den Sack zu.

Landesliga: VfR Voxtrup - SG Emstek/Höltinghausen 3:3 (1:3). Die 1:0-Führung der Hausherren (14.) drehten Jonas Middendorf (28.), Yannik Bonk (39.) und Tom Westerkamp (43.) in einen 3:1-Vorsprung der Gäste. Kurz vor der Pause und kurz danach verweigerte der Schiedsrichter der SG aus deren Sicht jeweils einen klaren Elfmeter und damit die Chance, die Führung auszubauen. Nach der Pause verstärkten die Gastgeber den Druck. Die SG verlor etwas die Ordnung, ohne aber große Chancen zuzulassen. Mit zwei Standards (59. und 84.) gelang Voxtrup dann aber doch noch der glückliche Ausgleich.

Hansa Friesoythe - Vorwärts Nordhorn 2:6 (1:1). Zakaria Bayo und Bastian Bley erzielten die beiden Hansa-Treffer.

B-Junioren:

Bezirksliga: JSG Wardenburg - SG Emstek/Höltinghausen 0:6 (0:3). Bereits in der Anfangsphase machten die Gäste deutlich, die Partie als Sieger zu verlassen. Klaas Thölking (2.), Freddy Weß (5.) und der bärenstarke Finn Stubbe (11.) stellten die Weichen früh auf Sieg. Danach ließ die SG einige Chancen zu einer höheren Führung liegen. Nach der Pause hatte die SG weitere Möglichkeiten, nutzte diese aber nicht konsequent. Zweimal Weß und Alan Ließ schraubten das Ergebnis letztlich in eine angemessene Höhe. „Wir haben 30 bis 35 Minuten guten Fußball gespielt. Dazwischen haben wir die letzte Konsequenz vorm Tor vermissen lassen. Trotzdem sind wir natürlich mit dem Spiel zufrieden. Vor allem Finn Stubbe hat heute ein bärenstarke Partie abgeliefert“, meinte Trainer Philipp Hermes.

VfL Wildeshausen - Hansa Friesoythe 0:4 (0:3). Von Beginn an ging Hansa konzentriert zu Werke und erspielte sich gleich ein paar gute Möglichkeiten. In der 16. Minute erzielte Justus Luttmann den Friesoyther Führungstreffer und erhöhte neun Minuten später auf 0:2. Sein Torhunger war indes noch nicht gestillt und mit seinem dritten Treffer (39.) gelang ihm ein Hattrick. Doch damit nicht genug: Nach der Pause war es erneut der überragende Justus Luttmann (69.), der mit seinem vierten Treffer für den 0:4-Endstand verantwortlich zeichnete.

C-Junioren:

Bezirksliga: Vom 3:1-Auswärtssieg der JSG Höltinghausen/Emstek bei der JSG Steinfeld/Mühlen lag kein Spielbericht vor.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Justus Luttmann schnürt sattes Viererpack - OM online