Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Julia Middendorf springt in die Top 50 der U-18-Weltrangliste

Die Tennisspielerin aus Dinklage hat sich durch ihre jüngsten Erfolge auf Platz 44 verbessert. Die Teilnahme an den Junior Grand Slams winkt.

Artikel teilen:
Siegerin in Benicarlo: Julia Middendorf aus Dinklage. Foto: ITF

Siegerin in Benicarlo: Julia Middendorf aus Dinklage. Foto: ITF

Von Platz 69 rauf auf Rang 44: Tennisspielerin Julia Middendorf aus Dinklage hat sich dank ihrer jüngsten Erfolge beim Sandplatzturnier in Benicarlo/Spanien in der U-18-Rangliste des Weltverbandes ITF um 25 Plätze verbessert – die erstmalige Teilnahme an den Junior Grand Slams in Paris (French Open) und Wimbledon rückt für die 18-Jährige immer näher.

Julia Middendorf hatte in Benicarlo die Einzelkonkurrenz gewonnen und an der Seite von Mara Guth auch im Doppel triumphiert. Dafür erhielt sie 237,5 Ranglistenpunkte, 200 für den Einzel-Coup und 37,5 für ihren sechsten Doppel-Titel auf der „Juniors Tour“ der ITF. Mit jetzt 740,5 Punkten und Platz 44 liegt Julia Middendorf erstmals in den Top 50 der U-18-Weltrangliste.

In die Wertung fließen jeweils die sechs besten Einzel- und Doppelergebnisse ein. Die Dinklagerin kommt nach ihrer sensationellen Woche in Benicarlo auf 540 Punkte im Einzel sowie 200,5 Punkte im Doppel und ist nach Mara Guth (39./797,5) die zweitbeste Spielerin des DTB im U-18-Ranking. Auf Platz eins liegt die Französin Elsa Jacquemont (2595,5). Ab Mittwoch startet Julia Middendorf beim Junior-Turnier in Villena/Spanien, einem Event der höchsten Kategorie unterhalb der Grand Slams. Sie ist im Einzel an Nummer 13 gesetzt. Nach einem Freilos in Runde eins trifft sie auf Klaudija Bubelyte aus Litauen.

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Julia Middendorf springt in die Top 50 der U-18-Weltrangliste - OM online