Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Julia Middendorf eilt in Spanien von Sieg zu Sieg

Die 18 Jahre alte Tennisspielerin aus Dinklage steht beim ITF-Juniors-Turnier in Benicarlo im Einzel-Finale. Den Doppel-Titel hat sie bereits gewonnen.

Artikel teilen:
Erfolgreich in Spanien: Julia Middendorf. Foto: Schikora

Erfolgreich in Spanien: Julia Middendorf. Foto: Schikora

Titelchance im Einzel, Titelgewinn im Doppel: Tennisspielerin Julia Middendorf aus Dinklage eilt beim ITF-Sandplatzturnier im spanischen Benicarlo von Erfolg zu Erfolg. Am Freitagvormittag zog die 18-Jährige zunächst durch ein glattes 6:4, 6:2 gegen die Tschechin Nikola Bartunkova (15) ins Einzel-Finale ein, um dann wenige Stunden später an der Seite ihrer Nationalmannschaftskollegin Mara Guth das Doppel-Endspiel zu gewinnen – gegen Laura Putz und Alina Granwehr (Aschheim/ Schweiz) gab's ein 6:4, 4:6 und 10:4 im Match-Tiebreak. Für Julia Middendorf war's der sechste Doppel-Titel auf der „Juniors Tour“ des Weltverbandes ITF (davon vier mit Mara Guth).

„Wir haben bei 6:4, 4:1 kurz den Faden verloren, uns im dritten Satz aber zum Glück wieder gefangen“, sagte Julia Middendorf nach dem Doppel-Finale. Direkt danach begann für sie die Vorbereitung auf ihr erstes Einzel-Finale bei einem ITF-Junior-Event der zweithöchsten Kategorie (J2).

Gegnerin am Samstag ist die Spanierin Claudia De Las Heras Armenteras (17), die sich über die Qualifikation (drei Spiele) ins Hauptfeld gespielt und im Viertelfinale die an Nummer zwei gesetzte Mara Guth besiegt hatte. Julia Middendorf ist in Benicarlo, das an der Costa del Azaha zwischen Valencia und Barcelona liegt, an Nummer sieben gesetzt. Nach dem Sieg gegen Nikola Bartunkova in ihrem dritten Halbfinale bei einem J2-Event sagte sie: „Es lief gut. Ich hab' mich gut gefühlt.“ Nach einem etwas wackeligen Start (0:2 und 15:40 im dritten Spiel) hatte sie die Kontrolle über die Partie. Sie blieb damit auch im vierten Einzel ohne Satzverlust (zuvor 6:1/6:0, 6:1/7:6 und 6:3/6:1).

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Julia Middendorf eilt in Spanien von Sieg zu Sieg - OM online