Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jugendfußball: Große Vorfreude auf das Pfingstturnier in Garrel

Nach „zweimal Aussetzen“ wird am Samstag die 38. Auflage ausgetragen. 35 F-Juniorenteams spielen in zwei Leistungsklassen den Sieger aus.

Artikel teilen:
Titelverteidiger: 2019 hatte sich der SC Sternbusch beim Pfingstturnier den Sieg gesichert. Foto: Wulfers

Titelverteidiger: 2019 hatte sich der SC Sternbusch beim Pfingstturnier den Sieg gesichert. Foto: Wulfers

Das lange Warten hat ein Ende – endlich. Zweimal musste das traditionelle Pfingstturnier des BV Garrel für F-Jugendfußballkinder abgesagt werden, aber nun ist die Coronapandemie zumindest so weit überwunden, dass die Verantwortlichen die nächste Auflage in Angriff nehmen. Am Samstag treten 35 Nachwuchsmannschaften auf der Sportanlage des BVG an. Die erste Spiele beginnen um 9 Uhr.

Nach „zweimal Aussetzen“ in den Jahren 2020 und 2021 ist die Freude darüber, endlich wieder loslegen zu können, riesengroß. Immerhin ist es nun schon drei Jahre her, als die 38. und damit bislang letzte Auflage über die Bühne gegangen ist. Allerdings ist das Teilnehmerfeld zum 39. Garreler Pfingstturnier geschrumpft. „2019 hatten wir noch 50 Mannschaften dabei“, sagt Cheforganisator Bernd Diekmann. „Nun haben wir mit den 35 Teams deutlich weniger. Das mag mit Corona zusammenhängen, aber es ist auch sonst an diesem Pfingstwochenende viel los, das hat sicherlich auch einen Einfluss.“

Das kleinere Starterfeld führt dazu, dass in diesem Jahr nur in zwei anstatt in drei Leistungsstufen, wie in den vorherigen Auflagen gespielt wird. „Das passt aber ganz gut“, meint Bernd Diekmann. „Denn so spielen die Mannschaften der 2. Kreisklasse unter sich, das haut hin.“

Die neue Tribüne bietet einen klasse Rahmen für das Turnier

Nach dem langen Warten finden die Nachwuchskicker und auch Besucher deutlich verbesserte Bedingungen im Garreler Stadion vor. Die schmucke, neu errichtete Tribüne bietet einen klasse Rahmen für dieses Turnier. Die „Feuertaufe“ hat die aufgemöbelte Sportstätte des BVG schon am 5. und 7. Mai glänzend bestanden, als dort zwei Länderspiele des U-15-Nachwuchses des Deutschen Fußballbundes gegen die niederländische Auswahl über die Bühne gingen.

Als Titelverteidiger tritt beim Garreler Pfingstturnier der SC Sternbusch an. Vor drei Jahren hatte der SCS das Finale gegen BW Galgenmoor mit 1:0 gewonnen. Platz drei ging an den SV Emstek mit einem 2:1 nach Neunmeterschießen gegen den FC Lastrup. Wie gewohnt, stiftet die Gemeinde Garrel die Pokale, die Medaillen für die Kinder sponsert die Volksbank.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jugendfußball: Große Vorfreude auf das Pfingstturnier in Garrel - OM online