Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Jugend-Hallenrunde fällt aus

Der Cloppenburger Kreisjugendausschuss hat die Vereine darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Hallenrunde der Jugendkicker ausfallen muss.

Artikel teilen:
Vorerst kein Torjubel: Die jungen Fußballer des Kreises Cloppenburg müssen sich noch in Geduld üben. Foto: Wulfers

Vorerst kein Torjubel: Die jungen Fußballer des Kreises Cloppenburg müssen sich noch in Geduld üben. Foto: Wulfers

Die Hoffnung, bis zu den Herbstferien mit vielen Spieltagen den Kindern und Jugendlichen wieder den Spaß am Fußballspielen zu ermöglichen, ist durch die aktuelle Entwicklung der Coronapandemie dahin. Da die nächsten Wochen und Monate nicht genau zu planen sind, gab der Kreisjugendausschuss (KJA) des NFV-Kreises Cloppenburg folgende Infos bekannt.

Hallenrunde: Im Rahmen einer Videokonferenz wurde noch einmal ausführlich das Thema Hallenrunde diskutiert.Vorsitzender Karl-Heinz Deeken: „Sicherlich haben wir eine Verantwortung gegenüber den Kindern und Jugendlichen, die gerne Fußball, insbesondere auch in der Halle spielen, und man merkt vielen Kindern häufig die fehlende Bewegung auch aufgrund des ersten Lockdowns an. Über allem steht dabei für uns die Gesundheit aller. Daher haben wir beschlossen, in diesem Jahr (Saison 2020/21) auf eine Hallenrunde zu verzichten. Für uns ist das Risiko im Rahmen einer Hallenrunde für alle Beteiligten zu groß. Gleichzeitig ist dies mit dem Wunsch verbunden, dass sich die Mannschaften, soweit es die Vorgaben erlauben, zu freiwilligen Spielen in der Halle treffen, um den Kindern und Jugendlichen über die Wintermonate das Fußballspielen zu ermöglichen.“

Spielbetrieb: Aufgrund der zurzeit geltenden Allgemeinverfügung sind bereits einige Spieltage ausgefallen. Diese Spieltage werden durch den KJA neu angesetzt. Insoweit ist eine Abstimmung unter den Vereinen noch nicht erforderlich. Deeken: „Uns ist bewusst, dass dies eine hohe Flexibilität von allen erfordert und wir nicht allen Wünschen in dieser Ausnahmesituation entsprechen können. So wurde bisher die Möglichkeit eines Heimrechttausches zum Beispiel aufgrund der Unbespielbarkeit eines Platzes kaum genutzt. Dies ist jedoch eine Chance, das eine oder andere Spiel doch auszutragen. Sollten in den jüngeren Altersstufen in 2020 keine oder nur noch ein oder zwei Spieltage ausgetragen werden können, planen wir ohne neue Einteilung mit den Staffeln im Frühjahr 2021 neu zu starten. Dies gilt nicht für die A-, B- und C-Junioren-Kreisliga, denn in den Kreisen Vechta und Oldenburg Land/Delmenhorst wird gespielt und wir bilden mit diesen Kreisen für die Rückserie 20/21 die Leistungsklasse.“

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Jugend-Hallenrunde fällt aus - OM online