Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

In Einen wird für SgH angegrillt

Am Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr bringt der SV Fortuna Einen seine Mitglieder und Freunde für "Sportler gegen Hunger" in Bewegung. Dabei werden auch fünf Zweirad-Routen angeboten.

Artikel teilen:
Eine von zwei Stationen: Hier werden für die Teilnehmer auch Bratwürste gegrillt. Foto: Fortuna Einen

Eine von zwei Stationen: Hier werden für die Teilnehmer auch Bratwürste gegrillt. Foto: Fortuna Einen

Der Countdown läuft. Oder um es im favorisierten Sprachstil zu sagen: Dei Countdown löpp. Fortuna Einen lässt zu seinem coronakonformen Event „Einen un umtau on Tour“ für die OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ nämlich die plattdeutsche Sprache hochleben. Natürlich versteht trotzdem jeder, worum es geht: Am Sonntag (21. März) bringt die Fortuna von 10.00 bis 17.00 Uhr ihre Mitglieder und Freunde in Bewegung – und sammelt dabei Spenden.

Der Festausschuss des kleinen Vereins hat die Veranstaltung ins Leben gerufen und lädt zur ganz unkomplizierten Teilnahme ein. Das bedeutet: Jeder kann daheim starten – egal, ob mit dem Fahrrad, in Laufschuhen, mit Wanderstöcken oder Inlinern. Die individuelle Bewegung steht im Vordergrund. Der Klub bietet den Mitstreitern dabei zwei Anlaufstellen, die sich wegen der Pandemie aber auf eine Bewirtung „to go“ beschränken werden.

Am Fortuna-Stadion sowie an der Sporthalle Ellenstedt können sich die Teilnehmer stärken. An beiden Orten gibt es Kaffee und Kuchen, am Stadion auch Bratwurst. Außerdem erwarten die Kleinen einige schöne Überraschungen – und auch die Großen können sich auf ein paar Giveaways freuen.

Hier gehts lang: Die 22-km-Strecke für Tourenräder. Foto: Fortuna EinenHier geht's lang: Die 22-km-Strecke für Tourenräder. Foto: Fortuna Einen

Die Fortuna ruft dazu auf, die Spendenboxen an den beiden Standorten zu füttern. Als Alternative steht das Spendenkonto (IBAN DE72 2806 4179 0701 6433 02) zur Verfügung. Es wird auch noch ein Restbestand an Vereins-Chroniken verkauft; der Erlös geht komplett an Sportler gegen Hunger. Und nicht zu vergessen sind die Fotoboxen: In Einen und in Ellenstedt kann jeder vor Ort ein Erinnerungsfoto schießen, das im Anschluss an die Veranstaltung von der Fortuna hochgeladen wird.

Der Verein kann beim SgH-Event auf die Unterstützung des SC Colnrade und des RSV Goldenstedt zählen. Letzterer hat insgesamt fünf Zweirad-Routen als Optionen erstellt. Eine davon – die Strecke für Tourenräder (22 km) – ist am Sonntag auch ausgeschildert. Sie führt durch Einen, Ambergen, Ellenstedt, Goldenstedt (Bahnhof), Herrenholz, Arkeburg, Gastrup, Fredelake und vorbei am Hartensbergsee wieder nach Einen. Gestartet werden kann überall. Die weiteren Routen für Rennradfahrer und Mountainbiker gibt's unter sv.fortuna-einen.de.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

In Einen wird für SgH angegrillt - OM online