Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Holdorf bewegt" wieder ein Volltreffer

Die HSV-Organisatoren sind überwältigt: 4623 Euro für "Sportler gegen Hunger". Doch nicht nur SgH gehört zu den Gewinnern - auch das 17+4-Gewinnspiel bringt glückliche Gesichter hervor.

Artikel teilen:
Auch für „Sportler gegen Hunger“ unterwegs: Die Frauengemeinschaft Handorf-Langenberg. Fotos: SV Holdorf

Auch für „Sportler gegen Hunger“ unterwegs: Die Frauengemeinschaft Handorf-Langenberg. Fotos: SV Holdorf

Drei Tage lang hieß es „Holdorf bewegt“. Und das Motto wurde mit Leben gefüllt: Rund 400 Menschen waren vom 7. bis 9. Januar bei der Veranstaltung zugunsten der OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ unterwegs. Und jetzt steht fest: Holdorf hat bewegt! Insgesamt wurden im Rahmen der Veranstaltung 4623,51 Euro an „SgH“ gespendet. „Das ist wieder einfach nur bombastisch. Damit haben wir nicht gerechnet. Wir sind super glücklich“, sagte Jan-Bernd Echtermann aus dem Holdorfer Orga-Team.

Die Ersatzveranstaltung für das HSV-intern-Turnier und den Volksbanken-Supercup war wie im Vorjahr ein Volltreffer. Die Idee? So simpel und so effektiv. Die Holdorfer waren auf dem Rad, zu Fuß, als Tennisspieler, Läufer oder beim Spinning in Bewegung. An der Veranstaltung nahmen laut Echtermann fast alle Abteilungen des SV Holdorf teil.

Dabei wurden einige Mannschaftskassen zugunsten von SgH geplündert: Die 2. und 3. Herren aus der Fußball-Abteilung waren großzügig. Zudem brachte auch der Sponsorenlauf der 1. Handball-Damenmannschaft viel ein. „Das lief in allen Belangen top“, freute sich Echtermann. Zudem engagierten sich verschiedene Gruppen und Institutionen – wie etwa die Landjugend, die Frauengemeinschaft Handorf-Langenberg, der Nabu Holdorf und der TV Holdorf. „Schön, dass auch dieses Mal so viele Menschen aus der Umgebung mitgemacht haben“, so Echtermann.

Laufen für den guten Zweck: Auch der Lauftreff Holdorf engagierte sich bei der Aktion Holdorf bewegt“. Fotos: SV HoldorfLaufen für den guten Zweck: Auch der Lauftreff Holdorf engagierte sich bei der Aktion „Holdorf bewegt“. Fotos: SV Holdorf

Begleitet wurde das Event in den sozialen Medien auf Instagram. Dutzende Teilnehmer haben dort nahezu minütlich Bilder unter #holdorfbewegt hochgeladen. Übrigens: Neben SgH gab‘s bei „Holdorf bewegt“ noch viele weitere Gewinner. Teilnehmer, die mindestens zehn Euro gespendet haben, nahmen am Gewinnspiel 17+4 teil. „Das wurde sehr gut angenommen“, berichtet Echtermann. Insgesamt über 140 Lose waren am Ende in der Trommel.

Die Gewinner wurden bereits ausgelost. Der SV Holdorf hat sie auf seiner Instagram-Seite (@svholdorf) bekanntgegeben. Die Gutscheine und Gewinne werden in der kommenden Woche von den Organisatoren direkt zu den Gewinnern nach Hause gebracht, teilte Echtermann mit.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Holdorf bewegt" wieder ein Volltreffer - OM online