Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Heimspiel - Der Corona-Fragebogen

Heute mit: Bettina Wichmann

Artikel teilen:
Vermisst die Auftritte mit In Motion: Bettina Wichmann aus Vechta. Foto: Droste-Rehling

Vermisst die Auftritte mit In Motion: Bettina Wichmann aus Vechta. Foto: Droste-Rehling

Bettina Wichmann ist Trainerin und Aktive in der Show-Akrobatikgruppe „In Motion“ von SFN Vechta. Die 34-Jährige kommt aus Vechta und wohnt in Osnabrück, wo sie als Physiotherapeutin im Reha-Zentrum Medicos arbeitet.

Was haben Sie in der Corona-Krise am meisten vermisst? Die sozialen Kontakte zu Familie und Freunden und das Training und die Auftritte mit meinem Team.

Und was haben Sie gar nicht vermisst? Gar nicht vermisst habe ich den Stress, den man sich manchmal macht, wenn zu viele Termine anstehen oder viel zu erledigen ist. Ich hab die Zeit der Entschleunigung sehr genossen.

Was mussten Sie bislang absagen? Vor allem Events mit meinem Team, der Showgruppe In Motion. Die Premiere unserer neuen Show wurde leider auf Ende des Jahres verschoben, Auftritte in Rastede und Balve fanden nicht statt und auch das Landesturnfest in Oldenburg wird frühestens in zwei Jahren nachgeholt. Auch der Stoppelmarkt und das Schlossgarten-Open Air in Osnabrück Ende August werden mir sehr fehlen. Ansonsten hält es sich bei mir in Grenzen, da hat es andere mit abgesagten Hochzeiten und anderen Feiern schlimmer getroffen. Mein Urlaub im Juli im Allgäu kann Gott sei Dank stattfinden.

Ihr Lesetipp für die Krise? Ich lese gerne Thriller von Jonathan Nassaw, Cody McFadyen und Sebastian Fitzek.

Welche Musik hilft Ihnen durch diese Zeit? Meine Spotify-Playlist mit vielen Liedern, die mich an tolle Urlaube, Partys und Erlebnisse erinnern. Da ist alles von Aktuellem bis Reggae und Oldies dabei. Außerdem höre ich gerne Podcasts z.B. „Gemischtes Hack“ und „Mordlust“.

Ihr Film-/Serientipp für lange Abende zu Hause? Filme: Anderswo. Allein in Afrika, Durch die Wand, Just Mercy. Serien: Haus des Geldes, New Girl, Pastewka.

Gibt es ein Sportereignis, das Sie sich gerne noch einmal auf Video anschauen würden? Aufnahmen von großen Sportevents und viele gute Sportdokumentationen kann man mittlerweile im Internet und auf Streaming-Portalen finden. Was ich gerne sehen würde, ist das Spiel von Rasta Vechta gegen Braunschweig, als Vechta einen hohen Rückstand innerhalb kürzester Zeit in einen Sieg verwandelt hat.

Sonst noch einen Tipp gegen die Langeweile? Sport, Lesen, Exit-Games und Wandern. Ich habe in der Corona-Zeit einige Wanderungen im Osnabrücker Umland gemacht und viele schöne Orte entdeckt, die ich vorher noch gar nicht kannte.

Welche Lebensmittel würden Ihnen am meisten fehlen, wenn es sie nicht mehr im Laden gäbe? Reis, Himbeeren und Tortilla-Chips.

14 Tage Quarantäne – an welchem Ort würden Sie diese Zeit am liebsten verbringen? Am Strand von San Agustinillo in Mexiko. Dort habe ich letztes Jahr ein paar Tage mit Freunden auf einem dreiwöchigen Roadtrip verbracht.

Und welche drei Prominenten würden Sie mitnehmen? Claudio Pizarro, Felix Lobrecht und Tommi Schmitt – die beiden machen zusammen den Podcast „Gemischtes Hack“... mit denen kann man bestimmt einige Corona trinken und sehr lustige Abende verbringen.

Ihre Lehre aus Corona? Wie wichtig die Gesundheit ist – und wie wichtig ein funktionierendes Gesundheitssystem.

Hat die Krise für Sie auch etwas Gutes? Ich hoffe, dass viele zu schätzen wissen, in welch guten Verhältnissen wir leben, wenn man aktuell sieht, was auf der Welt in manchen Ländern passiert.

Wenn die Krise vorbei ist – worauf freuen Sie sich am meisten? Stoppelmarkt 2021. Mit meinem Team zu trainieren und tolle Auftritte vor voll besetzten Rängen zu haben. Bei dem Wort Corona eher an das Bier als an die Krise zu denken. Frei entscheiden zu können, wann und wo man hingeht, ohne sich vorher über Mundschutz, Hygienemaßnahmen usw. Gedanken machen zu müssen.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Heimspiel - Der Corona-Fragebogen - OM online