Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Heiligabendlauf für SgH: Die Nemos hoffen auf Futter

Die entspannte Runde um den Dümmer findet statt – wenn auch wieder als Corona-Version. Von 9.00 bis 11.00 Uhr kann am Olgahafen gespendet werden.

Artikel teilen:
Tradition beim Heiligabendlauf: Die SgH-Spendendosen in Form des Clownfischs Nemo. Foto: Wenzel

Tradition beim Heiligabendlauf: Die SgH-Spendendosen in Form des Clownfischs Nemo. Foto: Wenzel

Es läuft alles wieder ein bisschen anders ab als sonst, aber das ändert nichts an der Grundidee: Am Morgen des Heiligen Abends drehen die heimischen Läufer eine entspannte Runde in lockerer Atmosphäre – am Dümmer oder anderswo – und unterstützen gleichzeitig die OV/KSB-Aktion „Sportler gegen Hunger“ mit einer kleinen Spende.

So ist es Tradition beim Heiligabendlauf des OSC Damme und so soll es trotz Corona auch in diesem Winter sein. Pandemiebedingt kann der Heiligabendlauf an diesem Freitag zwar nicht in seiner ursprünglichen Form mit einem zentralen Start in Dümmerlohausen stattfinden. Doch stattdessen sind die Läufer aus dem Kreis Vechta und umzu aufgerufen, alleine oder in kleinen Gruppen zu laufen und anschließend Gutes zu tun.

„Wir hätten es gerne anders gemacht, aber es geht nicht“, sagt OSC-Geschäftsführer Heiko Summe. Umso mehr freut er sich, dass überhaupt etwas stattfindet: „Der Heiligabendlauf gehört zu Heiligabend einfach dazu.“

Clownfisch-Füttern unter Vorsichtsmaßnahmen

Was auch dazugehört, sind die Spendendosen in Form des Clownfischs Nemo aus dem Film „Findet Nemo“. Und auf diese müssen die Dümmerläufer auch diesmal nicht verzichten. OSC-Abteilungsleiter Franz-Josef Bultmann und sein Team werden am Freitag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Olgahafen sein und die Spenden-Nemos aufstellen. Das Füttern sollte natürlich unter den üblichen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen, sprich mit Abstand und Maske.

Wer zu einer anderen Zeit oder an einem anderen Ort läuft, wird um eine Spende auf eines der SgH-Konten gebeten. Stichwort Heiligabendlauf. Bei größeren Summen empfiehlt sich auch der Hinweis Spendenquittung (plus Adresse). Der OSC hofft zudem auf Fotos an info@osc-damme.de.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Heiligabendlauf für SgH: Die Nemos hoffen auf Futter - OM online