Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Handball-Trainer sind sich einig: Ein Abbruch wäre das Beste

Die VEC-Topteams in der Ober- und Landesliga glauben nicht, dass die Corona-Saison noch gerettet werden kann.

Artikel teilen:
Als die Handballwelt noch in Ordnung war: Michael Niehaus vom TV Dinklage in einem Spiel am 15. Februar 2020. Foto: Schikora

Als die Handballwelt noch in Ordnung war: Michael Niehaus vom TV Dinklage in einem Spiel am 15. Februar 2020. Foto: Schikora

Wie geht es weiter im Handball? Während die Drittliga-Damen von SFN Vechta nach Aussage von Spielleiter Horst Keppler vom Deutschen Handballbund (DHB) davon ausgehen können, dass sie in dieser Corona-Saison kein Pflichtspiel mehr bestreiten werden, hängen die Mannschaften in den Ober- und Landesligen noch in der Luft. Am Samstag will der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) erneut mit den Vertretern der Ober- und Verbandsligen beraten. Die Meinungen der Landesligisten und -klassisten sollen in einer Online-Umfrage eingeholt werden. Unter den Trainern der Topteams im Kreis Vechta ist die Haltung eindeutig: Alles andere als ein Saisonabbruch macht keinen Sinn mehr.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Handball-Trainer sind sich einig: Ein Abbruch wäre das Beste - OM online