Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Handball: Landesverband lädt heute zu Online-Treffen

Diskussionspunkte sind der Re-Start in den Landesligen und der Saisonbeginn in den Landesklassen. Teilnehmer sind die Vorsitzenden der Gliederrungen und deren Spieltechniker.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Die Frage, wie die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im niedersächsischen Handball aussehen könnte, möchte Jens Schoof, Vizepräsident Spieltechnik im Verband HVN, am Samstag mit den Vorsitzenden der Gliederrungen und deren Spieltechniker besprechen.

Dazu lädt Schoof zu einer Online-Zusammenkunft ein. Ein Diskussionspunkt ist der mögliche Re-Start in den Landesligen, beziehungsweise den Saisonbeginn in den Landesklassen und Jugendklassen.

Grundsätzlich hält die Task Force, die der HVN eingesetzt hat, an der Empfehlung fest, einen möglichen Wiedereinstieg in die Wettbewerbe für frühestens Anfang bis Mitte Februar zu planen. „Wir analysieren wöchentlich die Entwicklung der Pandemie – und bewerten immer wieder neu. Aktuell sehen wir keinen Anlass, von den bisherigen Planungen abzuweichen“, sagt Präsident Stefan Hüdepohl.

Das gelte auch für die Zusage an die Vertreter etwa der Ober- und Verbandsligisten von Ende November, vor weiteren Überlegungen mit ihnen erneut in den Dialog einzusteigen. Die bisherigen Planungen fußen auf der Annahme, dass die Klubs Mitte Januar wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen können.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Handball: Landesverband lädt heute zu Online-Treffen - OM online