Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Handball: Garrels Frauen feiern Sieg im Test mit Überlänge

Der Drittligist gewann mit 40:31 bei der Ibbenbürener Spielvereinigung. Am Mittwochabend absolviert der BVG bereits die nächste Vorbereitungspartie.

Artikel teilen:
Zufrieden mit dem Test in Ibbenbüren: Garrels Trainer Jonas Kettmann sah einen 40:31-Sieg seines Teams. Foto: Langosch

Zufrieden mit dem Test in Ibbenbüren: Garrels Trainer Jonas Kettmann sah einen 40:31-Sieg seines Teams. Foto: Langosch

Die Handballfrauen des BV Garrel haben ihr drittes Testspiel in der Vorbereitung auf die Drittligasaison 2022/2023 deutlich gewonnen. Bei der Ibbenbürener Spielvereinigung, die aus der 3. Liga in die Oberliga Westfalen abgestiegen ist, siegte der BVG mit 40:31.

Die Mannschaften hatten sich darauf geeinigt, die Spielzeit auf 4x20 Minuten auszudehnen. Für die 13 Garrelerinnen, die in Ibbenbüren dabei waren, wurde es so eine sehr herausfordernde Einheit. Mit Torhüterin Larissa Gärdes, Ann-Kathrin Frangen und Julia Schwarz musste Trainer Jonas Kettmann auf ein Trio verzichten.

Nach dem Spiel zog der Coach ein positives Fazit: „Ich bin zufrieden, auch wenn wir viele technische Fehler und Fehlwürfe dabei hatten. Aber das ist nach der Sommerpause normal. Vor allem, weil wir auch viel getestet und ausprobiert haben.“ Einen guten Eindruck hinterließen die beiden Neuzugänge, Sarah Seidel (vom Zweitligisten Werder Bremen) und Emily Winkler, die vom Drittligaabsteiger TV Oyten kam. Beide Spielerinnen haben einen Kreuzbandriss hinter sich gebracht und arbeiten nun daran, zu alter Stärke zurückzufinden.

Lange Verschnaufpausen gibt es für die Garreler Frauen nicht. Der Terminplan bis zum Saisonstart am 3. September gegen den TV Hannover-Badenstedt ist gespickt mit weiteren Vorbereitungsspielen. Am morgigen Mittwochabend testet der BVG von 20 Uhr an gegen den Oberligisten SG Friedrichsfehn/Petersfehn, am Dienstag nächster Woche folgt eine Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit beim Bundesligavertreter VfL Oldenburg.

Das Wochenende vom 19. bis 21. August nutzt Garrel für ein Trainingslager im dänischen Rødding. Nach der Rückkehr warten Tests gegen den TV Oyten (23. August, 20.30 Uhr) und bei Werder Bremen (25. August, 19.30 Uhr) auf den BVG. Es folgen ein Turnier beim Hannoverschen SC (28. August, gegen den HSC und LIT TRIBE 1912) sowie ein finaler Test gegen die SFN Vechta (31. August, 20 Uhr).

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Handball: Garrels Frauen feiern Sieg im Test mit Überlänge - OM online