Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Haltlose Verbotspolitik

Thema: Der Outdoor-Sport bleibt faktisch verboten, obwohl ihn die Aerosolforschung für unbedenklich hält.

Artikel teilen:

In Zeiten einer Pandemie sollte die Politik auf die Wissenschaft vertrauen – und nicht nur auf einzelne Wissenschaftler. Für die Entkräftung der Grundrechte zum Infektionsschutz in Innenräumen gibt es gute Gründe, für das Verbot von Outdoor-Sport gibt es dagegen keine. In diesem Fall handelt die Politik verfassungswidrig.

Das Misstrauen gegenüber den Amateursportlern, die Hygieneregeln brechen könnten, kann als Argument nicht zählen. Die Konzepte sind vielfach erprobt. Und selbst bei einzelnen Fällen ist draußen ein „Superspreading“ ausgeschlossen. Das sagt die Aerosolforschung.

Wir müssen mit dem Virus leben, das hört man immer wieder. Aber wer will so leben? Es braucht Perspektiven Richtung Sommer. Und keine haltlose Verbotspolitik.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Haltlose Verbotspolitik - OM online